Crypto

Security-Verletzung Führt Zu Bitcoin-Diebstähle

Bitcoin hat sich als eine schnell wachsende und sehr beliebte Währung. Noch, das bedeutet nicht, dass Bitcoin ist immun gegen Probleme. In der Tat, durch diese frühen Phasen des Wachstums und der Entwicklung, hat die Währung konfrontiert und überwinden zahlreiche Herausforderungen. Die Bitcoin Foundation hat vor kurzem enthüllt eine Sicherheitslücke im Android-Betriebssystem, können zulassen, dass Hacker stehlen Bitcoins.

Das Betriebssystem Android ist mittlerweile das beliebteste smartphone-Betriebssystem der Welt. Gegeben, dass viele Bitcoin-Händler vorziehen, Ihre smartphones für die Durchführung von Transaktionen, dies bedeutet, dass eine große Zahl von Bitcoin-Nutzern ausgesetzt sein können, um Links von Android. In der Tat, zwei der größten Bitcoin-wallets, „Bitcoin Wallet“ und „Bitcoin-Spinner“ gefunden wurden, die anfällig für diese Sicherheitslücke.

Um eine sichere Bitcoin wallets, software-Programme auf Android nutzen SecureRandom Java zur Generierung von random-Sequenzen von zahlen, die dann für die Verschlüsselung des wallets. Die Bitcoin Foundation, aber gefunden, dass Android-manchmal wiederholt sich die zahlen erzeugt, was dazu führen kann, Anfälligkeit. Dieses problem liegt in Android selbst, nicht die Brieftasche Programme, so dass jede wallet auf Android-anfällig sein.

Die Bitcoin Foundation rät den Menschen zu aktualisieren Ihre Brieftaschen, sobald neue Versionen verfügbar sind. Wenn Ihr Geldbeutel ist anfällig, aber die Verwaltung der Gesellschaft hat noch nicht ein update, um die Sicherheitslücke, beraten wir Sie gerne zu einem anderen wechseln, Geldbörse, oder zumindest entfernen Sie Ihre Android-app und verwenden Sie es für die Zeit. Sobald Bitcoins gestohlen werden, sind Sie fast unmöglich zu erholen. Nach Angaben der Bitcoin Foundation, sollten Sie auch eine neue Adresse mit einem gesicherten random number generator. Dann senden Sie Ihre Bitcoins an sich selbst.

Dies ist nicht die erste große Verletzung der Sicherheit zu treffen Bitcoin. Im September 2012, Hacker und Betrüger geschafft, aus mit über 250.000 US-Dollar im Wert von Bitcoins. Rund 24.000 Bitcoins gestohlen wurden, die waren im Wert von rund 250.000 US-Dollar. Nun, diese Münzen werden im Wert von etwa $2,5 Millionen! Bitfloor hat da schon heruntergefahren, und viele Bitcoin-Händler gehen verloren große Teile Ihrer Investitionen.

Am 20. März 2013, fast $50.000 Dollar im Wert von Bitcoins gestohlen wurden bei einem Anschlag auf die BTC-Guild, einem Bergbau-pool. Dies geschah während eines Upgrades von BTC ‚ s software-Systeme, die eine Kurzfristige Verwundbarkeit. Die meisten der Münzen wurden nicht zurückgegeben, obwohl die software selbst wurde behoben und die Gilde ist nicht mehr angreifbar.

Sicherheit wird auch weiterhin ein Problem für Bitcoin als Sicherheit ist ein Thema für jede Art von Währung. Ebenso können Sie bekommen auf der Straße überfallen und Ihre Geldbörse gestohlen, wenn Sie nicht vorsichtig sind können Sie verlieren die Bitcoins an Hacker und Betrüger. Wir raten Ihnen deshalb zu eng befolgen Sie alle Sicherheits-Entwicklungen und entsprechend zu handeln.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post