Crypto

Bitcoin-Unternehmen könnte verkünden die Schaffung eines self-regulatory committee sehr bald

Einige kryptogeld-verbundene Unternehmen sind gemeinsam zu verteidigen und steigern Sie digitale Währungen wie Bitcoin, um Sie legitim und leichter von den Behörden akzeptiert. Die Gruppe wird voraussichtlich zu verkünden, die Schöpfung eines neuen selbst-Regulierungs-Organisation namens Komitee für die Errichtung des Digital Asset Transfer Authority an diesem Dienstag (30), laut dem Wall Street Journal.

Mit diesem Projekt, das team beabsichtigt, zu fördern, eine starke und Vereinte Antwort auf die Nord-amerikanischen Regierungen und Bundes-Regulierungsbehörden, die machen Bitcoin ist das Leben sehr schwierig, vor allem in den Vereinigten Staaten. Das Hauptziel ist es, eine Gruppe von gemeinsamen Regeln zur Vermeidung von Geldwäsche und sicherzustellen, dass cryptocurrencies sind nach dem Gesetz.

Jeremy Liew, partner bei Lightspeed Venture Partners, sagt, dass „für die neue payment-Technologien wie Bitcoin, Ripple, Ven und anderen digitalen Währungen Ihr volles Potenzial zu realisieren, macht Handel billiger und einfacher auf der ganzen Welt, die Nutzer müssen Vertrauen in die Integrität der Unternehmen im ökosystem“.

„Dieses Vertrauen kommt aus der Gemeinschaft mit vertrauenswürdigen Investoren [und]Vertrauenswürdige Geschäftspraktiken und die Annahme des vertrauenswürdigen regulatorischen Aufsicht“, fügt er hinzu.

Neben dieser Gruppe, ein anderes team Bitcoin-Unterstützer auch Pläne, um eine wichtige Ankündigung am Dienstag: Sie haben eine Hilfsorganisation namens BitGive-Stiftung, die helfen, Umwelt-und public-health-Institutionen auf der ganzen Welt mit Bitcoin Spenden. Zu dieser Gruppe zählen große Firmen wie BitPay oder der Bitcoin Foundation.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post