Coinmarkt

Bitcoin gilt als „privates Geld“ in Deutschland

Bitcoin genommen hat, ein weiterer wichtiger Schritt zur Allgemeinen Anerkennung in Europa. Deutschland ist das erste Land, um zu verkünden, eine offizielle position in Bezug auf den status von Bitcoin als Geld. Das kryptogeld war anerkannt als „Währungseinheit“ und „privates Geld“, berichtet die Deutsche Tageszeitung die Welt.

In anderen Worten, in dieser Nomenklatur bedeutet, dass einige kommerzielle Gewinne auf Bitcoin bezogenen Bemühungen kann zu versteuern sind, obwohl die persönliche Nutzung der Währung wird bleiben steuerfrei, wie bereits von der Zeitung.

Diese position ist nicht völlig neu, denn Berlin war eine von den Führern der crypto-Prozess: die Regierung hat bereits ausgesprochen, über Bitcoin als steuerpflichtiger Investitionen vor und lasst uns nicht vergessen, Kreuzberg ist der Stadtteil mit der höchsten Dichte an Unternehmen kryptogeld akzeptiert.

Aber jetzt dieser Anerkennung wurde festgelegt, die in einem Finanzministerium als Antwort auf eine Abfrage von dem bekannten Mitglied des europäischen Parlaments-Ausschuss für Finanzen Frank Schaeffler, bringt virtuelle Währung auf eine ganz neue Ebene in das Land. Laut Schaeffler, “für die erste Zeit, die Bundesregierung erkennt Bitcoins als privates Geld“.

Über rt.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post