Coin

PayCoin und Josh Garza Absturz

Entwicklung-Geschichte – Änderungen Im Gange

 

In den letzten Monaten, Münze, Feuer Berichterstattung hat produziert mehrere Geschichten mit Herrn Homero Joshua Garza, CEO von GAW Miners, LLC, in Bezug auf die kryptogeld PayCoin (XPY), die er half zu erstellen. Diese Geschichten sind dokumentiert Fehler und Täuschung verübt von Mr. Garza mit Bezug auf seine PayCoin Produkt.

An diesem morgen, die PayCoin-Stiftung herausgegeben, eine kühne, „Erklärung von Paycoin ist die Unabhängigkeit.“ Das Dokument erklärt, dass die Organisation wollte für PayCoin zu vergießen einige der früheren Gepäck und bewegen uns in einer Anweisung, veröffentlicht auf der PayCoin Foundation website.

Das Schicksal von Paycoin ist jetzt in den Händen von jeder person und Organisation, die Münzen halten. Mit dieser neuen Freiheit gefunden, wir wollen unsere Rechte zu machen Paycoin die Leute Geld, und tun, was notwendig ist, um zu helfen die Münze zu gedeihen.

Die PayCoin-Stiftung wird geleitet von Präsident Adam Matlack. Herr Matlack vor kurzem fand sich in der Mitte einer Untersuchung von mehreren US-Regierung Agenturen suchen in den angeblichen Fehlverhalten von Mr. Garza. Herr Matlack ist der Besitzer von mindestens drei PayCoin Prime-Controller. Er verwaltet auch eine Organisation, die steuert mehrere Prime-Controller.

Herr Garza zunächst kommuniziert intern via E-Mail, dass Herr Matlack kontrollierten 15 Prime-Controller mit den übrigen Controllern, die unter GAW und Mr. Garza Kontrolle. Diese E-Mails waren, die durch ein Bundes-Durchsuchung und Beschlagnahme Haftbefehl und kürzlich die Münze von Feuer-Redaktion. Herr Garza bestritt später, dass er drehte sich um Auskünfte über die Eigentumsverhältnisse an Prime-Controller, in direkte Verachtung von der SEC eine Vorladung.

Ein Dokument, ausgestellt von der PayCoin-Stiftung mit dem Titel „Paycoin Prime Knoten Operativen Abkommens“ brach eine mögliche Lösung für das image-problem, die PayCoin ist derzeit als Folge der hyper-inflation und Prime-Controller-Verteilung.

Der PayCoin Foundation teilte war es glücklich zu werden, arbeiten in Richtung einer neuen ära für PayCoin, die besagt,

Die Paycoin-Stiftung unterstützt diese Vorschläge und freut sich, zusammen mit anderen Einheiten in der Schaffung einer besseren Zukunft für die Münze, und diejenigen, die Sie unterstützen, und verwenden wollen.

Herr Garza erschien unbeeindruckt von der Stiftung bewegt, Angabe auf HashTalk heute morgen:

Herr Garza Reaktion auf die PayCoin-Stiftung

Die Aussage schüttelte die crypto-Märkte als Mitglieder HashTalk ausgedrückt Intensive Besorgnis, dass die Währung kommen würde zusammenbrechen. Innerhalb von Minuten, Mr. Garza Aussage auf HashTalk, der Ort wurde überschwemmt mit Anfragen von Investoren besorgt. Der Preis von PayCoin begann der Absturz über verschiedene Börsen.

Besorgt HashTalk Beiträge

Der Vorschlag der PayCoin-Stiftung vorgeschlagen, dass die die PayCoin-Stiftung Zustimmen würde, zur Reduzierung der hyperinflation der Münze, wenn mindestens 51% der PayCoin Prime-Controller Eigentümer stimmten mit ja. Sie vereinbarten auch, dass nicht eine person oder Organisation würde die eigenen mehr als 50% der Knoten und dass alle Parteien bereit wären, die neuen Bedingungen.

Die Knoten sind derzeit kontrolliert Der PayCoin Foundation, Inc., Paycoin Core Development Corp., XPY Vertrauen, Adam Matlack, GAW, und eine unbekannte Anzahl von anderen Investoren. Jeder Eigentümer erhalten würden, eine Stimme für jeden controller er oder Sie derzeit besitzt und kontrolliert.

Nach E-Mails, SMS-Nachrichten und andere elektronische Nachrichten, die über die Regierung gewährleistet, die restlichen Controller sind derzeit im mehrheitlichen Besitz von Mr. Garza. Herr Garza-Steuerungen diese Steuerungen sind für sich selbst oder für Personen zu vermeiden, wer wünscht KYC – /AML-Bestimmungen.

Herr Garza gedacht, um Anspruch auf die SEC, dass nur Herr Matlack im Besitz von Prime-Controller und die übrigen wurden unter GAW Kontrolle. Auf Papier, Mr. Garza und Mr. Matlack waren die einzigen Investoren, die hatte bezahlt für die Controller so viele waren verschenkt im Rahmen von Vereinbarungen mit mehreren Organisationen, Mr. Garza hatte ein ureigenes Interesse daran. Diese Organisationen gehören Mineral-und CoinStand zusammen mit vielen mehr, die wurden „kontrolliert“ von Mr. Garza und sein Bruder Carlos, aber bezahlt von Personen aus den Büchern zu vermeiden, bestimmte KYC/AML Fragen.

Interne E-Mails Zeigen, Mr. Garza soll liegen der SEC in Bezug auf Prime Eigentum Controller

Herr Garza begann zu Weinen foul, dass die Stiftung war in Verstoß gegen Vorherige Vereinbarungen. Er erklärte, er könne öffentlich produzieren Nachweise für seine Behauptung, und dass ein PayCoin ohne GAW ‚ s führende hand nicht passieren würde.

Herr Garza behauptet PayCoin ohne GAW möchte, wird nicht passieren

Herr Garza ‚ s plötzliche Kehrtwendung kam wie ein Schock für viele in der Gemeinde, die fühlte, daß die PayCoin-Stiftung sollte erlaubt werden, weiterhin auf die Münze, ohne Einmischung von Mr. Garza.

Herr Garza weiter zu machen, öffentlich Drohungen gegen die PayCoin-Stiftung, plötzlich fordern Transparenz von allen beteiligten. Seine Drohungen enthalten rechtliche Schritte im Namen der ursprünglichen Investoren in PayCoin.

Herr Garza fordern Transparenz

Es bleibt ungesehen, wer er sein, die in diesen rechtlichen Maßnahmen, da die Justiz hat festgestellt, dass mehrere Investoren Transaktionen fand in den Büchern zu vermeiden, Bundes-banking-watch-Listen.

Als die Kernschmelze weiter, Mr. Garza wurde zunehmend unruhig. Mehrere Mitglieder der Gemeinschaft bildeten eine Google Hangout, die erlauben würde, die verschiedenen Parteien an den Tisch zu kommen und zu kommunizieren. Mr. Garza erklärte in verschiedenen threads auf HashTalk, dass er und GAW wäre nicht stattfindet, weil Sie immer noch im Besitz der Rechte an den Controller und würde die rechtliche Kraft zu Ihnen zurück zu nehmen.

Herr Garza Staaten PayCoin Foundation Prime-Controller zurückgegeben werden, über die rechtliche Kraft

Mr. Garza erklärte, dass Dinge, die waren „zu bekommen, sehr schlecht.“ Viele in der community fragte sich, ob diese Aussagen getroffen wurden in Bezug auf den Zustand der Investition, die Sie gemacht hatte, die aktuelle juristische situation mit verschiedenen US-Organisationen, oder die PayCoin-Stiftung direkt.

Während Mr. Garza gewarnt, dass die Menschen nicht wissen, was als Nächstes kommen die Redaktion der Münze-Feuer erhalten hat, Dokumente aus den letzten Vorladung an Twitter Anforderung von Informationen über alle Twitter-Konten, die verwendet werden von Mr. Garza.

Die Vorladung beantragt, dass Twitter eine vollständige Abrechnung aller Twitter-accounts, die aus der @btc.com domain. Die Vorladung bat außerdem alle Anmeldungen von IP-Adressen in Zusammenhang mit diesen Konten. Die Antwort von Twitter zeigt, dass Mr. Garza hat kontrolliert, mehrere Twitter-accounts zusätzlich zu seinem persönlichen Konto @gawceo. Seine login-Aktivität umfasst einen Twitter-account für Mr. Stuart Fraser.

Stuart Fraser Twitter-Account Zugegriffen Mr. Garza

Viele der Twitter-Konten wurden inzwischen deaktiviert, aber die Einträge für die Konten, die angelegt wurden, genutzt, und zugegriffen wird, verbleiben auf den Servern von Twitter auf und sind jetzt im Besitz von Bundes Ermittler.

Stuart Fraser Twitter-Account Zugegriffen Mr. Garza

Diese implosion kommt in einer kritischen Zeit. Bundes Ermittler für mehrere US-Organisationen haben begonnen, die Fertigstellung Daten Auflistung Bemühungen und Vorbereitung von Maßnahmen zu ergreifen. Während Mr. Fraser ‚ s Engagement hat sich bestätigt, mit verschiedenen Organisationen scheint es, dass Mr. Garza wurde mit seinem Namen in einer Anstrengung, um Lockvogel seinen Betrieb online.

Cantor Fitzgerald nicht zu reagieren Münze Feuer-Anfragen für einen Kommentar, da Mr. Fraser erlaubt sein und der name des Unternehmens verwendet werden, in E-Mails an die potentiellen Investoren.

Gestern Nachmittag, eine Klage wurde gegen GAW Miners, LLC bezüglich einer nicht bezahlten Stromrechnung für die Mississippi Lage. Die Klage, eingereicht von Balch & Bingham LLP im Auftrag von MISSISSIPPI POWER COMPANY, erhält auch Hinweise aus einem Bundes-agent, der es dem Unternehmen ermöglichen, um zu zeigen, the corporate veil durchbohrt wurde–making Mr. Garza persönlich haftbar für die behaupteten Schäden von über $300.000 USD. Münze Feuer neu formierten rechtliche Analyse-team prüft derzeit die Unterlagen, die Gerichte und wird einen vollständigen Bericht in Kürze.

Die Berichte von Mike, Brendon, Jim Lea und Leo

 

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post