Bitcoin

Mt. Gehex die Bitcoin Konkurs


Gehex die Bitcoin-Skandal

Mt. Gehex war die größte Bitcoin-Börse vom Februar 2014, mit über siebzig Prozent aller Transaktionen. Es startete im Juli 2010 und betrieben von einem bescheidenen Gebäude in Tokio, Japan. Es begann als eine Idee von Jed McCaleb, als ein Mittel der Verkauf von Magic the Gathering Trading Cards in einer Weise, die war ähnlich wie Aktien verkauft werden, aber nachdem ich das potential des Bitcoin, er baute es zu einer Bitcoin-Börse. Als Popularität wuchs, McCaleb müde von der Börse, und vereinbart, es zu verkaufen, zu Markieren, Kareples, ein Linux-software-Entwickler, die es lief, bis es wurde die beliebteste Börse bei weitem. Jedoch, im April 2014 die Unternehmen angehalten, den Handel plötzlich. Es war bekannt, dass etwa rund 850.000 bitcoins findet auf dem exchange wurden wahrscheinlich gestohlen, erklären die scheinbar spontanen Verschluss. Ein Mangel an Transparenz zu genau, wie viele bitcoins entfernt wurden, und deren Verbleib, ergaben sich extreme Gegenreaktion der Bitcoin-community. Die Möglichkeit des Betrugs auf Seiten der leitenden Beamten beteiligt, die mit Mt. Gehex, zusammen mit der Möglichkeit, Hackern das knacken eines fehlerhaften security Systems diskutiert worden.

Die Jüngsten Entwicklungen

Im Februar 2014 begann das Unternehmen mit der japanischen Insolvenzverfahren unter dem Vorwand der Suche nach einer Zuflucht vor möglichen gesetzlichen Spielraum Unrecht getan, Mt. Gehex Gläubiger. Karpeles hat da schon vorgeladen, die von den Vereinigten Staaten „Financial Crimes Enforcement Network“ zu bieten, Zeugnis, am 5. Mai 2014. Er erschien nicht. Am Mai 21, 2014, eine „Bekanntgabe der Einleitung des Konkursverfahrens“ in Bezug auf Mt. Gehex wurde veröffentlicht in Japanisch. Dieses Dokument stellt die aktuelle rechtliche situation von Mt. Gehex April 24, 2014, festgelegt durch Ihre Treuhänder und Rechtsanwalt Nobuaki Kobayashi. Das Dokument gibt auch an, Karapeles als die „pleite-Unternehmen“ unter dem Mt. Gehex Namen. Es versucht zu erklären die Absichten des Mt. Gehex Entität, die sich durch besonders interessante Implikationen in Bezug auf das abrufen von bitcoins, die Links auf dem exchange in der Zeit seiner “ crash. Die Ankündigung schlägt zwei grundlegende Punkte:

  • Personen besitzen die Schulden der bankrotten Unternehmen nicht zur Rückzahlung solcher Schulden der bankrotten Person.
  • Personen besitzen das Anlagevermögen der insolventen Unternehmen sind nicht zu liefern solcher Vermögenswerte des in Konkurs gegangenen Einheit.

Das Dokument besagt, dass alle Schulden der Austausch sollte nicht bezahlt werden, sollten weder Vermögenswerte zurückgegeben werden, in dieser Zeit. Dies ist wahrscheinlich eine juristische Formalität zu entbinden Mt. Gehex, von der übernahme eine weitere Belastung. Waren Sie zu sammeln, was Kapital oder Vermögen geschuldet, dass Sie während der in einem so sensiblen situation, es könnte negativ auf Ihr Niveau der Verantwortung, vor allem aus rechtlicher Sicht.

Schulden der Bankrotten Person

In der Entwicklung der ehemaligen Punkt, ein Gläubiger treffen wird vage erwähnt. Dies ist wahrscheinlich für diejenigen gedacht holding-Masse Mengen von Bitcoins auf der Börse vor dem crash, oder für diejenigen, die freimütig über die situation. Informationen über das treffen werden bekannt gegeben, zu einem späteren Zeitpunkt auf den Mt. Gehex website. Obwohl, es ist klar, nicht jeder Gläubiger muss an diesem meeting teilzunehmen, erhalten eine Vergütung für Ihre Bitcoin. Die wichtigste Offenbarung beinhaltet Einzelheiten über den Prozess, durch den Menschen werden kann, re-akkreditiert. Das Dokument deutet darauf hin, dass eine formale Anwendung-system wird anwesend sein auf der website, einschließlich der erforderlichen Kriterien für die Untersuchung, dass wird dann verwendet, um zu verteilen liquidiert Vermögenswerten an berechtigte Personen. Es fragt sich potenziell qualifizierende Gläubiger geduldig zu bleiben, wie dieses system aufgebaut ist. Obwohl man könnte-Datei für Ihr Vermögen vorzeitig aus, so die Ankündigung beschwört ein solcher betroffenen Personen nicht Datei ein einsamer Anspruch, als solche Ansprüche „fehlen gesetzlich erforderliche Daten, oder es entstehen Diskrepanzen bei der Interpretation der Beschreibungen in diesen Dokumenten.“ Die Antwort auf die Frage, wo die bitcoins sind immer noch schwer fassbar. Die 200.000 erholt bitcoins sind erwartet zu sein beteiligt in diesem Umstellungsprozess, aber das ist ein Bruchteil derer an der Börse. Wahrscheinlichkeit in Bezug auf alle oder vielleicht sogar die meisten, Mt. Gehex Benutzer zu sehen Ihren Fonds zu Ihnen zurück, scheint die Fernbedienung zu dieser Zeit. Mt. Gehex ist in der defensive rechtlich, mit zornigen Nutzer langsam verlieren Ihren Antrieb und Anfang, die Möglichkeit zu akzeptieren, dass Ihre bitcoins kann nicht immer Ihnen zurückgegeben werden. Das system wird für die Einreichung einer Untersuchung scheint vielversprechend, obwohl die Spezifikationen, wie solche Untersuchungen durchgeführt werden, auf welcher Ebene der Akribie, und die Schwierigkeit, in der Qualifikation für die Verteilung der liquidation des Fonds ist sehr fraglich. Die Bitcoin-community muss einfach akzeptieren, dass fortan kein Umtausch, egal wie groß oder scheinbar zuverlässig, ist ein unfehlbares system, mit dem zu widmen, alle Vertrauen. Gesamtes Dokument in original-Japanisch und Englisch

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post