Coinmarkt

Mining pool das Wachstum erschreckt Bitcoin Gemeinschaft aus Angst vor einer 51% – Attacke [UPDATE]

Die Bitcoin-Gemeinschaft lebte für ein paar Momente der Panik am Donnerstag dieser Woche (9) mit mehreren Warnungen verteilt über das web sagen die Bergleute für den Schritt aus der mining-pool Ghash.io, das war erschreckend wächst.

Bitcoiners begann aus Furcht vor der Möglichkeit einer ’51-Prozent-Angriff‘, aber der Preis der digitalen Währung nicht leiden signifikant während der letzten paar Stunden. Diese Art von Angriff ist möglich, wenn ein pool bekommt mehr als 50 Prozent der mining-power und ist in der Lage, zu verdoppeln verbringen Ihre Bitcoins, posiert eine echte Gefahr für die Stabilität des Marktes und den Wert der Münze.

In den letzten 24 Stunden, Ghash.io nahm eine Scheibe, die größer als 42 Prozent der gesamten hashing rate pie, drehen sich die Gruppe in die weltweit größte Bitcoin-mining-pool. Einige Beobachter schrieben, bei BitcoinTalk.org, , der pool hatte sogar erreicht, 45 Prozent der mining-power.

ghash.io-closer-to-51

Blockchain.info

In der Zwischenzeit, mehrere Foren und Webseiten, die sofort begonnen Entsendung Anforderungen an die Bergleute, bitten Sie Sie, den pool zu verlassen. Cryptocoinsnews.com zum Beispiel schrieb die folgende Meldung angezeigt: “dies ist eine Warnung an alle Bitcoin-Miner. Wir aufrichtig verlangen, dass Bergleute mit Ghash.io aus dem pool für andere kleinere pools, um eine dezentrale Bitcoin-hash-Verteilung“.

Obwohl der pool war noch neun Prozent kurz zum ausführen des Angriffs, es wurde die Möglichkeit einer „Partnerschaft“ zwischen den Menschen, controlling Ghash.io und andere Gruppen, wie die unknow pack von Kumpels, die Kontrollen rund 16 Prozent der mining-power.

Trotz der Momente der Angst, der Preis war nicht signifikant betroffen. Die Börse Mt. Gehex registriert, ein leichter Rückgang der Wert von $960, um ein minimum von $885, die zeigt bereits Anzeichen einer Erholung.

Bitcoincharts.com

Bitcoincharts.com

Diese mining-pool, der auch von allen CEX.io cloud-Miner, wurde sehr populär in der zweiten Hälfte von 2013. Jedoch, Ihre Hash-rate nach unten gegangen in den letzten paar Stunden, da mehrere Miner im Ghash.io bemerkte, waren Sie zu helfen, den pool zu bekommen sehr nahe die Hälfte der mining-power und wechselte zu kleineren pools, die Verteilung der hash-rate.

UPDATE, 19:06, 9. Januar

GHash.IO hat eine Erklärung veröffentlicht, zu versichern, das es funktioniert, um zu verhindern, dass die „Ansammlung von 51 Prozent der gesamten hashing-Leistung“. Das Dokument erklärt den deutlichen Erhöhung in der hashing power „aufgrund der null-Prozent-pool Gebühr, merged mining von altcoins, ausgezeichnete Echtzeit-Darstellung der Daten als auch die Qualität 24/7/365 support service“.

“Obwohl der Anstieg der hash-Leistung im pool ist als eine gute Sache sein, erreichen 51 Prozent der gesamten hashing-Leistung ist eine ernsthafte Bedrohung für die Bitcoin-community. GHash.IO wird alle notwendigen Vorkehrungen treffen um zu verhindern, dass das erreichen 51 Prozent der gesamten hashing-power, um die Stabilität des Bitcoin-Netzwerks“, die Aussage weiter. GHash.IO hat einen plan in Bewegung, der Folgendes umfasst:

  • Stoppen Sie vorübergehend die Annahme von neuen unabhängigen Bergbau-Einrichtungen.
  • Implementieren Sie eine Funktion, so dass CEX.IO Benutzer-mine Bitcoins von anderen pools.
  • Aber der pool Staaten, die es nicht umsetzen werden, eine Gebühr, die als Administratoren glauben, dass „der pool muss frei bleiben“.

    Schließlich die Anweisung fügt hinzu, dass “GHash.IO hat keine Absichten zur Ausführung einer 51-Prozent-Angriff, da Sie eine ernste Gefahr für die Bitcoin-community, dessen Teil wir sind. Im Gegenteil, unsere Pläne sind der ausbau der Bitcoin-community, sowie nutzen Sie die hashing-power zu entwickeln, die eine größere Bitcoin-ökonomische Struktur“.

    Author Since: Aug 23, 2018

    Related Post