Crypto

Kreis wirft $9 Millionen, um im Wettbewerb mit BitPay und Coinbase

Die Boston-basierte Circle Internet Financial Inc. hat vor kurzem hob $9 Millionen, um Tauchen Sie ein in die Bitcoin ökosystem. Die Series-A investment wurde von Jim Breyer, Accel Partner und General Catalyst Partners.

Nach dessen Gründer Jeremy Allaire, zitiert Forbes, Kreis will zu erstellen und bieten die Bezahlung Akzeptanz-tools für Händler, aber auch ein Ort, wo die Verbraucher kaufen, verkaufen, empfangen und speichern von Bitcoins. Des Unternehmens Hauptziel ist es, zu entwickeln und im Wettbewerb mit dem kryptogeld Riesen BitPay und Coinbase.

bits_brightcove

Jeremy Allaire

Für jetzt, der service, die Ihren Sitz in Dublin, ist die Annahme sign-ups an Circle.com wenn es startet in der beta. “Ich habe das Gebäude von internet-Plattformen für 20 Jahre. Meine Arbeit konzentriert sich auf das bauen von Dingen, die auf dem offenen standards des Internets, die bei der Transformation von Branchen. Wenn ich schaute auf das ökosystem rund um Bitcoin, dabei ist mir aufgefallen, dass dies eine Globale Chance“, Jeremy Allaire sagte Forbes.

Und was die Meinung der Kreis der Investoren? Sie denken, es wird ein Geschäft sein können, ergänzen das Angebot in der Bitcoin-Landschaft, gestützt durch schwere Mittel und Erfahrung.

Nach Allaire, die Finanzierung richtet sich gegen Produkt-Entwicklung, compliance und regulatory affairs, und marketing. Das Unternehmen ist registriert bei der Abteilung des Finanzministeriums FinCen als Geld-Dienstleistungen Unternehmen. Außerdem ist es Sichbefassen „mit mehreren Staaten und Planung lizenziert, so viele, wie wir brauchen, um zu funktionieren“.

So berichtet Coindesk, Kreis s-Serie Eine Investition ist die größte in der Branche, so weit. Die Bitcoin-wallet-service und Zahlungsabwickler Coinbase erhielt nur $6.11 Millionen und BitPay hab um die 2,5 Millionen US-Dollar an Datum.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post