Bitcoin

Hispanic Amerikaner sind die ethnische Gruppe mit dem größten wissen über Bitcoin

Eine Umfrage, durchgeführt von Morgen Beraten in den Vereinigten Staaten in der Anfang Juli hat nun gezeigt, welche ethnischen Zugehörigkeit ist höchst wahrscheinlich gehört zu haben der Bitcoin und haben ein größeres Verständnis für das kryptogeld. Laut der Umfrage, die fragte, eine große Stichprobe von Menschen über Ihre Kenntnisse von und Einstellungen gegenüber digitalen Geld, die Ethnizität, eroberte den ersten Platz der hispanischen amerikanischen Gruppe.

Die zahlen tatsächlich zeigen einen markanten Unterschied: während 21 Prozent der hispanischen Amerikaner „eine Menge“ über Bitcoin, nur acht Prozent der weißen und sieben Prozent der Afro-Amerikaner könnte das gleiche sagen.

Die hispanics sind die ethnische Gruppe, die am ehesten zu berücksichtigen, dass die Bitcoin, sollte es erlaubt werden, die von der Regierung als ein Mittel, um den Kauf von waren und Dienstleistungen, die website National Review berichtet.

Auch 23 Prozent der Spanier Gaben zu, Sie seien „sehr wahrscheinlich“ zu kaufen und zu verwenden, Bitcoin. Dies ist rund drei mal so viele wie jede andere Gruppe der Befragten in derselben Umfrage.

Die Ergebnisse könnten erklärt werden durch die Tatsache, dass die hispanischen Gruppe hat einen jüngeren Altersdurchschnitt. Auch einige hispanische Amerikaner sind Immigranten oder haben Verwandte in einem anderen Land Leben und beginnen zu sehen, die Vorteile der Verwendung von Bitcoin zur übertragung von Geld zwischen Ländern, die Vermeidung der riesigen Gebühren von den remittances-Markt.

Bild aus Wikimedia

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post