Bitcoin

„Chinesische Google“ Baidu akzeptiert Bitcoin: ein weiteres Zeichen, dass China begrüßt kryptogeld

Der chinesische internet-Riese Baidu – auch bekannt als die asiatischen Google hat angekündigt, es zu akzeptieren Bitcoin Zahlungen seit diesem Montag (14). Dieses ist große Nachrichten für die kryptogeld-ökosystem und ein weiteres Zeichen dafür, dass China ist wirklich Einladend Bitcoin in dem Land, ohne große Regulierung Probleme, zumindest bisher.

Für jetzt, die Zahlungen werden nur akzeptiert Baidu ist Jiasule, die cloud-basierte anti-DDOS-service-und content-delivery-Netzwerk benutzt, um die Webseiten und die Leistung, Geschwindigkeit und Sicherheit. Wenn Sie auf der Suche für ein Vergleich, Jiasule ist sehr ähnlich wie die Vereinigten Staaten-basierte CloudFlare. Jedoch, sehen Bitcoin erreicht ein Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $53 Milliarden Euro und ist bewertet von Alexa als die meisten besuchte website in China und das fünfte am meisten besuchte website auf dem Planeten ist eine ziemlich große Sache.

sdfsd

Baidu, die im Jahr 2000 gegründet wurde, angekündigt, die Nachrichten mit einer Pressemitteilung, die (im chinesischen) , sagte: “Bitcoin ist eine neue elektronische Währung, einer digital-transfer-medium, das bereits eine hohe internationale Anerkennung und hat bereits in unserem täglichen Leben. Es kann verwendet werden, zu kaufen, eine Tasse Kaffee oder ausgetauscht für gold und Silber. In China ist Bitcoin als sehr ‚trendy'“, nach einer übersetzung herausgegeben von Coindesk.

“Baidu Jiasule offiziell die Unterstützung von Bitcoin-Zahlungen. Baidu Jiasule Benutzer können mit Bitcoin bezahlen für jede Jiasule Dienstleistungen. Baidu Jiasule, als der Erfinder des internet, ist der erste cloud-services-Anbieter zur Unterstützung von Bitcoin, was uns reicher Zahlung Methoden und Erfahrungen. In der Zukunft, Baidu Jiasule wird weiterhin versuchen, mehr neue Dinge, denen jeder mehrere bequeme Zahlungs-Optionen“, der Pressemitteilung Hinzugefügt.

Aber die Tatsache, dass Baidu verzichtet hat, um das kryptogeld Möglichkeiten ist nur ein weiteres Zeichen, dass China definitiv besiegt von Bitcoin. Das Land ist bereits der weltweit zweitgrößte nation mit den meisten downloads der original-Bitcoin-client und der-Transaktionen wird betrieben von der Börse BtcChina wächst erstaunlicherweise in den letzten Monaten.

Außerdem eine sehr interessante Meldung war vor kurzem bei der übertragung über einen offiziellen Kommentar veröffentlicht von China ‚ s Xinhua News Agency. Die Nachricht sagte, dass “es ist vielleicht eine gute Zeit für die Welt verwirrt zu starten, erwägen den Bau einer de-amerikanisierten Welt. Die konjunkturelle stagnation in Washington für eine tragfähige überparteiliche Lösung über einen Bundeshaushalt und eine Zustimmung für die Anhebung der Schuldengrenze hat erneut verlassen viele Nationen den gewaltigen dollar-Vermögen in Gefahr und die internationale Gemeinschaft sehr quälte. Die Welt ist immer noch kriechen seinen Weg aus einer wirtschaftlichen Katastrophe Dank der gierigen Wall-Street-Eliten“.

LUJIAZUI FORUM

Zhou Xiaochuan

Das Hauptziel dieser Mitteilung? Zu empfehlen die Notwendigkeit einer neuen internationalen Reservewährung zu ersetzen, die Gegenwart im Vertrauen auf Vereinigte Staaten Dollar, nach Business Week. Aber welche Art von Währung könnte das sein? Gut, für die Bitcoiners die Antwort ist ganz einfach.

Obwohl die chinesische Botschaft hatte massive Auswirkungen, es ist nicht wirklich ein neues Thema. Zurück im Jahr 2009, Zhou Xiaochuan, Gouverneur der People ‚ s Bank of China, auch vorgeschlagen, die Schaffung einer neuen Reservewährung „getrennt von den einzelnen Nationen und in der Lage, stabil zu bleiben in the long run“, nannte es ein „super-souveränen reserve-Währung“.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post