Coin

‚BitLicenses‘ für Bitcoin-Unternehmen? New York state Debatten rechtlichen Rahmen

‚BitLicenses‘ könnte der Beginn der Entwicklung eines besonderen Rahmens, könnte aber in Naher Zukunft, regulieren Bitcoin in einem richtigen Weg. Dies ist der name der Lizenzen, die New York State Department of Financial Services (NYDFS) erwägt die Erteilung der Unternehmen in das Geschäft mit der virtuellen Währung Geld übertragung.

Die Abteilung erwartet über diese Möglichkeit in einer zukünftigen Verhandlung über den virtuellen Münzen, deren Datum noch nicht bestimmt werden, laut Coindesk. Ein kürzlich freigegebenes Dokument von NYDFS bestätigt, die „öffentliche Anhörung wird überprüfen Sie die Verbindung zwischen Geld übertragung Verordnungen und virtuelle Währungen“.

„Darüber hinaus, die Anhörung wird voraussichtlich auch zu überlegen, die Möglichkeit und Machbarkeit der NYDFS Erteilung einer „BitLicense“ spezifische virtuelle Währung Transaktionen und Aktivitäten, die anti-Geldwäsche-und Verbraucherschutz-Anforderungen für lizenzierte Personen“, die Erklärung Hinzugefügt.

Es ist wichtig für den Gesetzgeber, einen Ausgleich zwischen beiden zulassen, dass sich neue Technologien und Industrien zu gedeihen, während Sie auch arbeiten, um sicherzustellen, dass die Verbraucher in unserem Land, die die nationale Sicherheit geschützt bleiben.

Die Abteilung nimmt dieses Problem sehr ernst, aber offenbar in einer positiven Weise. Diese initiative könnte wiederum NYDFS zu einem der führenden Nord-amerikanischen Regulierungsbehörden in den Bitcoin Feld.

In den letzten Tagen, mit dem Aufkommen von kryptogeld – Preis, mehrere Betrügereien und Diebstähle haben, erschüttert die Gemeinde. “Virtuelle Währungen können haben eine Reihe von legitimen kommerziellen Zwecken, einschließlich der Erleichterung von Finanztransaktionen. Das heißt, NYDFS glaubt auch, dass es im langfristigen Interesse der virtuellen Währung Industrie, um entsprechende Leitplanken, die die Verbraucher schützen, die Wurzel aus der illegalen Aktivität, und zum Schutz unserer nationalen Sicherheit“, der Brief erklärt.

Als Reaktion auf die Debatte, Marco Santori, Vorsitzender der Bitcoin Stiftung, Regulatory Affairs Committee, sagte, dass die „Absicht zu entwickeln, die speziell zugeschnitten auf den Anforderungen für die digitale Währung Unternehmen“ sollte applaudiert werden. „Aber wir sollten skeptisch sein, gegeben-New York-streuschuss, undiscriminating Ansatz zu seiner letzten Vorladung Kampagne“, der Anwalt des Abgemahnten.

New York State Department of Financial Services (NYDFS) erwägt die Erteilung

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post