Crypto

Bitcoin exchange Buttercoin heruntergefahren wegen Mangel an Finanzierung

Die Vereinigten Staaten-basierte kryptogeld Start Buttercoin hat angekündigt, es wird heruntergefahren am Freitag, 10. April. Die Bitcoin exchange unterstützt durch Y Combinator und Google Ventures, die Schließung der online-Plattform aufgrund fehlender finanzieller Mittel.

Eine Meldung auf der homepage des Unternehmens liest derzeit “Buttercoin werden ausschalten unseren service auf den 10. April um 11 Uhr Pacific. Werden Sie sicher, bewegen Sie Ihre Bitcoins an einen anderen Dienst, und entfernen Ihre dollar-Guthaben. Wir wünschen Ihnen alles gute!“

Buttercoin s farewell message-Adressen der Kunden besorgt über einen möglichen hack oder den Verlust Ihrer BTC. „Wir bleiben 100% sicher & solvent mit allen Kunden Fonds bilanziert,“ der exchange sagt. Das Unternehmen ist zu schließen, weil es nicht imstande war, neue Investoren.

“Es war eine tolle Fahrt und wir freuen uns, einen service kreiert, so viele Menschen genießen. Mit dem dip-in bitcoin Interesse unter den Silicon-Valley-Investoren, wir waren nicht in der Lage erzeugen genug venture-capital-Zinsen, um weiterhin die Finanzierung Buttercoin.“

Nach Buttercoin, alle dollar-Guthaben nicht entfernt, bis 10. April wird wieder zurück geschickt, um die Konten, die Sie kam, und alle Bitcoin-Guthaben werden in USD Umgerechnet und an die bank gesendet wird mit dem Kunden verknüpft ist Konto.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2013 zu helfen, die Menschen bewegen Geld rund um die Welt, ohne zu zahlen, obszöne Gebühren. Buttercoin Ziel war es, paar mit lokalen Geld-transfer-Unternehmen zu gewährleisten Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften im jeweiligen Land.

“Wir begannen Buttercoin mit dem Ziel der Schaffung von sicheren und skalierbaren Bitcoin-Infrastruktur könnte die Gemeinschaft sich verlassen. Wir engagiert sich für den Aufbau eines service mit ausgezeichneter Sicherheit, Technologie -, Liquiditäts-und compliance. Wir sind stolz darauf geliefert haben, auf unser Ziel und Verpflichtungen“, erklärte das Unternehmen.

Zu der Zeit und in den folgenden Monaten, die Bitcoin exchange war in der Lage, zu erhöhen $1,6 Millionen von bekannten und angesehenen Investoren. Die Gruppe umfasste Google Ventures “ Kevin Rose und Chris Hutchins, unter anderem. Der ökonom Kevin Zhou, wer arbeitete bei Standard & Poors, wurde eingeladen, dem team beizutreten.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post