Coinmarkt

Bitcoin-core version 0.11.0 veröffentlicht

In einem Versuch, bringen verschiedene Verbesserungen gegenüber der älteren version, die Bitcoin-Kern-Entwickler-team veröffentlicht die neueste version Ihrer wichtigsten Bitcoin-Implementierung, die core-version 0.11.0.

Die Ankündigung erfolgte am 12. Juli bestätigt, dass die neue version bereits zum download zur Verfügung. Das team schlug vor, dass diese neue version viel einfacher zu verwenden und herrenlose aktuellen Netzwerk-Bedürfnisse. Benutzer können auch ein upgrade der vorherigen version um, um einen Eindruck von den neuen features und behebt einige bugs.

Wie Sie ein upgrade auf die neue version

Um ein upgrade auf die neue version, nur deinstallieren oder stoppen Sie die Vorherige version und führen Sie das neue Installationsprogramm (kompatibel mit Windows und Mac). Der Benutzer kann Gesicht einige Kompatibilitätsprobleme, wenn Sie entscheiden, ein downgrade auf ältere Versionen aufgrund der parallelen block-download-Funktionen und der Header-erste Synchronisation.

Wesentliche änderungen

Ein wichtiges Merkmal der neuesten version ist die block-Datei beschneiden-option. Benutzer können führen Sie einen vollständigen Knoten nach loszuwerden Ihrer version der Bitcoin-Kern und nach dem löschen alle unnötigen Daten. In anderen Worten, Sie müssen nicht lokal speichern, die ganze blockchain mehr, Sie brauchen nur ein minimum von 550 jüngsten Blöcke. Dies ist ein life saver für Benutzer mit begrenztem Festplatten-spaces auf Ihre Geräte. In der Regel, die komplette blockchain dauert etwa 40 GB Speicherplatz, aber jetzt dauert es nur etwa 550 MB maximal zum speichern der neuesten 550 blockiert. Jedoch, block-Datei beschneiden service ist noch nicht verfügbar für Bitcoin-Core-wallet-software-Anwender. Keine Bange: in zukünftigen Versionen integriert werden mit diesem feature.

BlockchainEines der großen Themen der vorherigen version wurde das gestiegene Volumen der Transaktionen. Anwender bekommen wirklich frustriert über die erhöhte überprüfung Zeit für jede Transaktion. Die neue version enthält einige wichtige Aktualisierungen betrachten dieses problem.

Die Kern-Entwickler-team hat bereits erwähnt in einem blog-post, dass das Wachstum der „mempool“ führt verursacht einige problematische Speicher auf dem Knoten, aber die neue version kommt mit ein paar Konfigurations-Optionen, die Versprechen, das problem zu beheben:

  • Minrelaytxfee – Erhöhte minimale Transaktion relais Gebühr von 0.00001. Es lehnen jede Transaktion mit einer Gebühr von weniger als BTC/kB, und sorgt so für eine geringere Anzahl von Transaktionen häufen sich die „mempool‘.
  • Limitfreerelay – Einschränkung der freien Transaktionen relais. Diese Funktion entscheiden, die Anzahl der kB/minute (Standard ist 15) für die Annahme von Transaktionen. Reduzierung dieser Zahl verringert sich die Wachstumsgeschwindigkeit des „mempool‘ verursacht durch freie Transaktionen.

Die software ist die neueste version hat auch eine verbesserte privacy-features, um Benutzern mehr Sicherheit. Eine der wichtigsten Funktionen ist die effektivere verbindungen zum TOR-Netzwerk.

Wird, wenn TOR aktiviert ist, wird ein anderes TOR-Schaltung verwendet wird, die von der neuen Bitcoin-software, anstatt mit einem eindeutigen TOR-circuit Verbindung zu anderen peers. In diesem Prozess, der Bitcoin core deutlich senkt die Chancen der Kommissionierung bis eine schädliche oder P2P verboten durch Verzweigung die Anzahl der angeschlossenen TOR-schaltungen.

Andere Funktionen in der neuesten version umfassen Transaktion überschwemmungen, big-endian-support-und Speicherverbrauch-Optimierung. Bitcoin core die nächste version wird voraussichtlich Anfang 2016.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post