Bitcoin

Australische Kanzlei nimmt BitPOS zu akzeptieren Bitcoin Zahlungen

Geschickte Anwälte hat sich in eine der ersten Kanzleien, die in Australien zu akzeptieren Bitcoin als Zahlungsmethode an. Das Unternehmen, einer der Gründungspartner in den Bitcoin merchant services-Anbieter, BitPOS, ist mit Sitz in Sydney und ist spezialisiert auf die Bereitstellung corporate und kommerzielle Beratung zu den Herstellungs -, IT -, Medien-und Dienstleistungssektor.

Die Entscheidung wurde bestärkt durch die Firma legal director. Daneben Toohey ist der Auffassung, dass kryptogeld „wird bald Absolvent der“ early adoption „phase und werden allgemein verwendet, um die form des sicheren online-Zahlung“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Nach Toohey, wer gründete die Firma im Jahr 2008, “Bitcoins ermöglichen eine kostengünstige und sichere form der online-Zahlung. Reduzierte Gebühren für Transaktionen und sofortige Abrechnung haben das Potenzial, dramatisch verändern die Art und Weise Geschäfte machen online“.

Wenn die Leute transact mit Bitcoins Sie werden beeindruckt sein, wie schnell, Billig und einfach, die Abwicklung erfolgt. Bitcoin bricht die Barrieren in den herkömmlichen Zahlungsmethoden und ermöglicht es service-Providern wie uns nutzbar zu machen, die das wahre Potenzial von online-Zahlungen.

Jason Williams, der Gründer von BitPOS, sagt, dass “Dienste wie BitPOS bieten Transaktion überprüfung und Genehmigung zu ermutigen, Vertrauen in diese neue Zahlungssystem. BitPOS bietet eine sichere und einfache Art und Weise zu benutzen Bitcoins für beide online-und offline-Transaktionen“.

Aber BitPOS hat weitere (gute) news zu verkünden. Der service wird auch helfen, den ersten Bitcoin-freundliche restaurant in Sydney zu akzeptieren, digitales Geld. Die Kunden der Owl-Haus wird bald in der Lage sein zu zahlen für Ihre Mahlzeiten mit kryptogeld.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post