Bitcoin

Xapo ist Enttäuschend Bitcoin Debit-Card-Rollout

Die letzten paar Tage für Xapo, ein Unternehmen, das bietet eine online-Bitcoin-wallet-service. Sie haben kürzlich verabreicht eine enttäuschende rollout Ihrer Bitcoin-Debitkarte. Die Gemeinschaft wurde in Vorfreude auf Xapo ist Bitcion EC-Karte für mehrere Monate jetzt. Vor ein paar Wochen, Anfang Juli, die Firma schickte eine E-Mail raus an alle, die unterschrieben hatte, für die debit-Karte. In dieser E-Mail Xapo sagte, dass Sie beginnen würde, den Versand, die Karten bis Ende des Monats. Jedoch, als das Unternehmen begann der rollout von Ihrer EC-Karte Letzte Woche, der Empfang war weniger als begeistert.

Xapo Bitcoin Debitkarte Hype

xapo_logo2Der Xapo Bitcoin-Debitkarte wurde beworben als die erste, wahre Bitcoin-Debitkarte. Ja, es gibt verschiedene Karten, die geladen werden kann mit Bitcoin, sondern Sie funktionieren mehr wie pre-paid Kreditkarten. Xapo behauptete, Sie wäre bringt etwas anderes auf den Tisch; Sie kündigten an, eine Bitcoin-Karte, die funktionieren würde, wie eine aktuelle EC-Karte. Nutzer könnten erstellen eine online-Geldbörse mit Xapo, die dazu dienen würde, als die person, die „bank-Konto“ konnten Sie laden Ihre wallet mit bitcoins, und verwenden Sie die debit-Karte wie würden Sie mit einem fiat EC-Karte. Wenn eine person verwendet Ihre Bitcoin-Debitkarte, entweder auf einer Webseite oder in einem Ladengeschäft, es würde funktionieren genauso wie eine normale Kreditkarte-Transaktion. Sobald die Karte verwendet wurde, Xapo würde prüfen, ob der Bitcoin wallet im Zusammenhang mit der Karte um sicherzustellen, dass es genügend finanzielle Mittel verfügte, senden Sie die bitcoins an einer Börse, wo Sie sofort Umgerechnet in fiat-Währung, und dann den fiat würde hinterlegt werden, in dem business‘ bank-Konten. Für die Händler, diese Transaktion wäre identisch zu einer normalen Kreditkarte Transaktion.

Der Xapo-card arbeitet auf der bestehenden Infrastruktur des Kreditkarten-Unternehmen, die Xapo hat sorgfältig anonymisiert. Da die Karte eine Kreditkarte verwendet-Infrastruktur, die Bitcoin-Debitkarte Benutzer wäre in der Lage, Ihre bitcoins zum bezahlen von waren und Dienstleistungen an alle Unternehmen, die akzeptiert die gängigen Kreditkarten, unabhängig davon, ob oder nicht, Sie akzeptiert bitcoin.

Xapo auch versprochen, dass Ihre Kunden, die Ihre EC-Karte zur Verfügung stehen würde, in allen Ländern, die erzeugt eine Menge Aufregung in der Bitcoin-Gemeinschaft, einer der weltweit verfügbaren Bitoin EC-Karte markieren würde ein historisches Ereignis in der progression der digitalen Währung ist die Breite Akzeptanz und Nutzung.

Wohl die beste angekündigte feature von Xapo die Bitcoin-Debitkarte wurde das fehlen von Gebühren. Mit einer herkömmlichen Kreditkarte kommt mit einer Vielzahl von Abgaben—Bearbeitung von Gebühren -, ATM-Gebühren, Währung Konvertierung Gebühren, Karten-Ersatz Gebühren, etc. Dieser Bitcoin debit-Karte hätte keiner von diesen lästigen Gebühren. Das einzige Geld, das der Kunde zu setzen, wäre die bitcoins, die gehen würden, in der Xapo wallet und eine einmalige $15 Gebühr, um tatsächlich Holen Sie sich die Karte an den Kunden versendet. Danach, mit Xapo die Bitcoin debit card wäre komplett kostenfrei.

Jedoch, die Dinge nicht pan out, wie genau Xapo versprach, Sie würden. Die tatsächliche Einführung der EC-Karten brachte zwei großen Enttäuschungen, die sich Unternehmen in den meisten hasste Bitcoin Geschäft über Nacht.

Die Erste Enttäuschung: Xapo Bitcoin Debit-Karte Nicht Verfügbar in den Vereinigten Staaten

xapo_debit_card_052Trotz der Versprechen, dass der Xapo Bitcoin debit-Karte zur Verfügung stehen würde, um alle Bitcoin-Nutzer in jedem Land, das Unternehmen enttäuschte die community durch passiv Ihnen mitgeteilt, dass Kunden, die sich in den Vereinigten Staaten von Amerika wäre nicht in der Lage zu bekommen, eine EC-Karte. Dieser Ausschluss war ein Schock für viele Amerikaner, die waren ganz aufgeregt, Ihre Hände auf die mit Spannung erwartete Bitcoin-Debitkarte.

Was wirklich frustriert die community am meisten über die, die UNS den Ausschluss war jedoch die Tatsache, dass es war, unangemeldet und unerwartet. Xapo hatte vielversprechend für die Monate, dass Ihre EC-Karten zur Verfügung stehen würde Welt weit—nicht, dass Sie weltweit verfügbar, mit Ausnahme der Vereinigten Staaten. Das Unternehmen machte auch keine Anstrengung, um präventiv informieren Sie Ihre Kunden über Ihre Unfähigkeit, Schiff Karten zu den USA; die amerikanische Bitcoin-community herausgefunden, dass Sie nicht haben Zugriff auf das Xapo-card, wenn Sie waren in den Prozess der Platzierung Ihrer Aufträge. Nach der Bestätigung Ihrer Lieferadresse, amerikanische Anwender wurden benachrichtigt, dass die EC-Karte würde nicht in den USA erhältlich sein, aufgrund von finanziellen Regelungen, die verhindert Xapo-vom Versand der Karten.

Die Zweite Enttäuschung: Xapo Gebühren Bitcoin Debit-Karte-Gebühren nach

Sie versprach, dass gäbe es Keine

Wie oben erwähnt, ist der größte Pluspunkt der Xapo Bitcoin debit-Karte ist, dass es keine Bearbeitungsgebühren, nur eine $15 Gebühr zum Kauf der eigentlichen Karte. Dieses fehlen von Gebühren ist, was soll der Xapo-card die erste echte Bitcoin-Debitkarte. Traditionellen Kredit-und debit-Karten sind gespickt mit unnötigen Gebühren, die Transaktionen teurer als Sie sein müssten. Ein fee-free Bitcoin debit-Karte würde sich treu bleiben, das praktisch kostenlos, die Natur des Bitcoin-genau wie peer-to-peer-Transaktionen, die nur eine minimale miner-Gebühr, die Xapo EC-Karte praktisch kostenlos.

Aber das ist nicht, wie es sich herausstellte, leider für die Bitcoin-community. Ein oder zwei Tage nach der Gemeinschaft gelernt, dass der Xapo-card ist nicht verfügbar für Kunden mit Sitz in den Vereinigten Staaten, das Unternehmen aktualisiert seine Seite über Gebühren auf der FAQ-Seite Ihrer website. Sie veröffentlicht ein Bild von einem Diagramm, das detailliert die verschiedenen Gebühren, die erhoben werden würde bei den Nutzern des Bitcoin-Debitkarte. Sie waren alle die gleichen Gebühren, die beteiligt sind, mit herkömmlichen debit-und Kreditkarten—in der Tat, das Diagramm aufgeführten Gebühr, die eigentlich gar nicht existieren für die meisten regulären Karten. Diese Grafik informiert die Kunden, dass Sie eine monatliche Gebühr bezahlen, nur für die mit der Karte, unabhängig davon, ob oder nicht Sie tatsächlich durchgeführten Transaktionen.

Ein redditor auch darauf hingewiesen, das krasse flip-flop auf den Teil der Xapo durch die Veröffentlichung einen screenshot von der FAQ-Seite, wo das Diagramm befindet, über-und nebeneinander, es ein screenshot von einer Zeitmaschine in die Vergangenheit Seite, die zeigte, dass Xapo FAQ-Seite, wenn es versprach eine Gebühr-kostenfreie EC-Karte:

xapo fee chart

Klicken für größeres Bild.

Xapo Reagiert auf die Bitcoin-Community

Aufgrund dieser beiden, großen Enttäuschungen, Xapo ging von einem beliebten Bitcoin Geschäft, umgeben von hype für Ihre EC-Karte, zu einem verhassten Unternehmen—fast über Nacht. Der Bitcoin subreddit war gefüllt mit Menschen, die beschuldigt Xapo ziehen eine „bait-and-switch“ und Kommentare von Leuten, die erklärten, Sie würden das Unternehmen zu Kontaktieren, die Streichung Ihrer EC-Karte Bestellungen, und entfernen Sie alle Ihre Bitcoin von Xapo Ihre Brieftaschen. Dann, in einem Versuch, das Gesicht zu wahren, Xapo um der Gemeinde zu erreichen und bot eine Erklärung durch die Veröffentlichung einer Erklärung auf Ihrer offiziellen blog.

Xapo erklärt, dass die Gebühr Diagramm veröffentlicht auf Ihrer FAQ-Seite enthaltenen Gebühren, die nicht vermieden werden können, wenn der Umgang mit einem Kreditkarten-Infrastruktur. Die Firma behauptet, dass Sie würde nicht wirklich laden Sie Ihren Kunden keine Gebühren überhaupt, außerhalb des $15 Preis der Karte, einschließlich der viel verhassten monatliche Nutzungsgebühr. Xapo dann gewährleistet die Gemeinschaft, dass Sie würden erstatten alle Gebühren, die wurden versehentlich erhoben, die auf Ihre Bitcoin-Debitkarte-Nutzer.

Das Unternehmen äußerte sich auch zu Ihrer Unfähigkeit, zu Schiff Ihre Karten, um die Vereinigten Staaten. Sie erklärte, dass die ständigen finanziellen Gesetze, die UNS davon abhielt, den Versand Ihrer Bitcoin-Debitkarte an UNS Postanschriften. Sie auch benachrichtigt Kunden, dass Sie wäre nicht in der Lage zu Schiff-Karten in Indien, aufgrund der restriktiven finanziellen Regelungen. Xapo dann warnte die Gemeinde, die anderen Länder verlieren den Zugriff auf die EC-Karten, je nachdem, wie die finanziellen Gesetze in diesen Ländern im Laufe der Zeit ändern.

Den vollständigen blog-Beitrag finden Sie hier.

Die Bedeutung von Bitcoin Debit-Karten

By crabchick [CC BY 2.0], via Flickr

Durch crabchick [CC BY 2.0], via Flickr

Der glanzlose Bitcoin debit-card-rollout war sehr enttäuschend, um der Bitcoin-Gemeinschaft, denn der Aufstieg, die wie eine EC-Karte bedeutet. Ein Meilenstein für jede neue Technologie ist, wenn es eine Stufe erreicht, wo es wird einfach für alle, die Durchschnittliche person zu verwenden. Das Bitcoin-Debitkarte bringen würde, die benötigte Benutzerfreundlichkeit erhöhen würde seine mainstream-adoption.

Mit der EC-Karte, die Individuen nutzen könnten Bitcoins im Ort von fiat ohne wirklich zu bemerken keinen Unterschied. Plus, wie Bitcoin Annahme wächst, es wäre eine abnehmende Notwendigkeit für Unternehmen, um konvertieren Sie Ihre bitcoins zu fiat, so dass Sie die Kosten übernehmen. Eine EC-Karte würde Sporn das Wachstum in der Annahme, dadurch bringt die Welt näher an einen Zustand, in dem Bitcoin kann universell eingesetzt werden. Wenn Bitcoin ist einfach zu bedienen, weil es ausgegeben werden kann mit EC-Karte, dann würden mehr Leute gefragt werden bezahlt in bitcoins. Da viele Menschen haben keine Währung außer bitcoin, die Unternehmen wären gezwungen, von Ihrem profit, akzeptieren die digitale Währung, die Lieferanten der Unternehmen, müsste die bitcoin akzeptieren, und so weiter, bis Bitcoin wird das monetäre system der Wahl.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post