Coinmarkt

Wie Menschen von SPAM, die Sie mit Bitcoin

Vor kurzem erhielt ich eine seltsame Zahlung an meine Bitcoin-wallet. Es wurde 1 Satoshi (0.00000001 Bitcoin) geschickt, um mich von einer unbekannten Adresse. Ich habe nicht wirklich verstehen, warum war dies zu mir geschickt. Hier ist ein Beispiel für eine Transaktion:

Spam transaction

 

Nach der Suche rund um für die Bedeutung dieser fand ich einen thread auf BitcoinTalk erklärt. Anscheinend sind diese SPAM-Transaktionen.

Die Verwendung von Mikro-Bitcoin-Transaktionen, um SPAM

Lassen Sie uns sagen Sie, dass Sie selbst eine Bitcoin-Glücksspiel-website. Sie versenden den 1.000.000 Transaktionen von 1 Satoshi (0.00000001 Bitcoin). Dies kostet Sie 0.01 Bitcoins, die ungefähr $4. In jedem Mikro-Transaktion, die Sie einbetten, wird eine Nachricht mit Ihrem website-Namen. Zum Beispiel „Meine Bitcoin-SPAM-Unternehmen“. Es ist sicher zu sagen, dass aus 1.000.000 Menschen, die „freien“ Geld, das mindestens 1%, wird herausfinden, wo es kam.

bitcoin spam

So, jetzt haben Sie 10.000 Menschen suchen sich Ihre website auf Google und vielleicht zu einem client. Selbst wenn nur 1 von diesen Millionen wird Sie ein zahlender Kunde sind Sie bereits bei einem Gewinn. Natürlich gibt ‚ s auch noch eine Gebühr zu zahlen, für alle diese Transaktionen aber es könnte immer noch eine profitable Methode, um Ihre Namen gibt.

Die Gebührenstruktur der Bitcoin ist so angelegt, dass Sie nicht in der Lage zu skalieren, wie eine operation, aber anscheinend haben einige Unternehmen noch profitabler.

Wie zum einbetten von SPAM-Nachrichten innerhalb einer Transaktion

Das Bitcoin-Protokoll ermöglicht Ihnen das Anhängen einer Nachricht zu einer Transaktion. Dies geschieht durch Ihre Bitcoin wallet. Hier ist ein Beispiel, wie anfügen einer Nachricht durch Blockchain.info:

blockchain message

 

Was kann ich tun, um zu verhindern, dass diese SPAM ?

Leider nichts. Es gibt keine Möglichkeit zu blockieren bestimmte Adressen senden, die Sie im moment das Geld. Die gute Nachricht ist,, dass Sie sollten nicht Angst zu viel über Sie, entweder. Nur diese Meldungen ignorieren und in der Zeit Spammer hoffentlich finden diese weniger effizient. Wenn das wirklich stört Sie, Sie können einfach archivieren Sie Ihren aktuellen Bitcoin-Adresse und verwenden Sie eine neue, die hoffentlich auch die Spammer gar nicht bewusst sind.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post