Coinmarkt

Was Google Trends, der uns sagen kann über die web-Surfer, die das Interesse an Bitcoin

Bitcoin-Prüfer kam auf eine interessante Bitcoin-bezogene Forschung ergeben, werden durch das tool Google Trends. Nach einer schnellen Analyse, gemeinsame hier das Allgemeine Interesse in Richtung kryptogeld wächst in einem gleichmäßigen Tempo, mit einem leichten Anstieg im Juli.

Nach einem Blick von Neugier im April registriert, begründet durch die Zypern-Krise Offenbarung, die Interesse ergeben, werden durch die web-Surfer wurde, rauf und runter, wie Sie können dies überprüfen, chart, aber die zahlen sind durchaus positiv.

In Bezug auf die geografischen Daten, die Vereinigten Staaten und Nordeuropa, vor allem Finnland, die Länder mit mehr Interesse, mehr wissen über Bitcoin.

Es ist merkwürdig zu sehen, dass China, das wurde zeigt ein großes praktisches Interesse an Bitcoin seit dem letzten Jahr, wird nicht kommen als ein starker Standort in einer Angelegenheit von web-recherche. Jedoch, die erklärt werden können durch die einfache Tatsache, dass das Land keine Daten zur Verfügung stehen, zum Beispiel.

rggr

Und was ist mit den mehr recherchiert? Naja, „bitcoin mining“ ist die am meisten durchsucht Ausdruck, gefolgt von „bitcoins“ und „bitcoin exchange“. Keine große überraschung hier, wie gut.

Es sieht aus wie das Interesse an Bitcoin stabil bleibt, im Gegensatz zu seinem Preis, der hat nacheinander schon runter diese Woche. Dieser Freitag, der Wert fiel unter $75. Heute (6), es ist schon schwankend zwischen $67 und $70.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post