Coinmarkt

USA-Regierung immer noch nicht genug wissen über Bitcoin

37223

Die Welt hält den Atem an, wartet, um den nächsten Schritt, die Regierungen ergreifen werden, Bitcoin ‚ s Richtung. Aber nach dem, was gesagt wurde, in einer Konferenz über die digitale Währung, die kürzlich bei der San Jose Convention Center, die Politiker in Washington stehen vor einem ernsten problem, wenn es um Veränderungen geht Bitcoin-system ist: Sie wissen einfach nicht genug über ihn noch nicht.

Das war zumindest das Allgemeine Fazit einer Expertenrunde, die auf der Konferenz Sprach. „Der Kongress ist der Joker hier“, sagte Jerry Brito, Direktor für Technologie-Politik an der Mercatus Center an der George Mason University, die sich mit Washington DC, die auf Technologie-Themen. Aber der Experte sagte, dass er “sehr optimistisch über die regulatorischen Rahmenbedingungen für Bitcoin… weil die Regulierungsbehörden und die Leute auf dem Hügel einfach nicht verstehen“.

Laut Jerry Brito, “Sie versuchen, um es zu passen in die vorhandenen Eimer und Bitcoin ist sehr verwirrend für Sie. Aber das Potenzial ist da, um es zu verstehen, um zu gedeihen“. Rainey Reitman, leader der Electronic Frontier Foundation Aktivismus-team, bestätigte: “ich habe gegangen, um Gleichstrom-und Lobbyarbeit und hatte echt gemischte Gefühle darüber, wie wirksam es ist. Die meisten Gesetzgeber nicht verstehen. Sie haben nicht die Technologie-teams zur Verfügung“.

Diese Bemerkungen kam ein paar Tage nach der exchange-Plattform Mt. Gehex, mit Sitz in Tokio, bekam ärger mit dem Department of Homeland Security, für die angebliche Nichteinhaltung USA Finanzordnung. Sind die authoroties der Erfüllung des Gesetzes oder nur versuchen zu stoppen somethinf, die Sie nicht wirklich verstehen?

Trotzdem, der Gesetzgeber Unwissenheit kann eine Gelegenheit bieten für die Bildung. Rob Banagale, CEO und co-Gründer bei Gliph, behauptet, dass „die direkte Aktion ist wichtig“ und Jeff Britto rundet die Idee zu sagen, dass „was fehlt, gerade jetzt im DC ist Bildung“. Rainey Reitman fügt hinzu, dass, um die Technologie sicher vor politischer Manipulation, „wir brauchen diese Gespräche mit dem Gesetzgeber“ und nicht die Politiker.

Gute Sache, da gibt es schon einige Gesetze auf dem Tisch, das könnte einen Einfluss auf Bitcoin in den kommenden Monaten und Jahren.

Über techhive.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post