Coinmarkt

Studie zeigt, dass millennials und wohlhabende Verbraucher sind wahrscheinlich zu verwenden, Bitcoin

Einem neuen Bericht, veröffentlicht durch das Technologie-Marktforschungsunternehmen Accenture offenbart überraschende zahlen hinsichtlich der Annahme von Bitcoin zwischen den Generationen – Menschen im Alter zwischen 18 und 34 Jahre alt – und hohem Einkommen der Befragten, sowie deren Allgemeines Gefühl gegenüber kryptogeld.

Die Studie 2014 North America Consumer-Zahlungen-Umfrage wurden mehr als 4.000 Bürger der Vereinigten Staaten in Bezug auf Ihre digitale Zahlung Vorlieben und entdeckt, dass acht Prozent der Teilnehmer nutzen bereits digitales Geld.

Auch laut dem Bericht „die digitale Währung ist eine praktische Realität für die Verbraucher von heute — und die Nutzung wird weiter zunehmen, bis Ende des Jahrzehnts“. Die zahlen Lügen nicht: 18 Prozent der Teilnehmer sind wahrscheinlich zu erlassen, Bitcoin bis zum Jahr 2020, was bedeutet, dass beide Generationen und wohlhabende Verbraucher schieben könnte BTC in die mainstream-adoption.

Das Gefühl der Begeisterung für kryptogeld, zeigt die millenial-generation kann nicht ignoriert werden. Ein großzügiges Stück der Generationen abgefragt – 13 Prozent – zugab, Sie nutzen bereits digitales Geld auf einer täglichen basis, während 26 Prozent sagten, Sie würden wahrscheinlich verwenden BTC in die Zukunft.

„Millennials und hohem Einkommen der Befragten werden die ersten zu verabschieden,“ the next big thing „und wird möglicherweise bereit sein, dafür zu bezahlen“, sagt die Studie. Reichen auch die Verbraucher zeigten eine hohe rate der Begeisterung für Bitcoin mit 19 Prozent von Ihnen nutzen bereits digitale Währungen und 32 Prozent erwarten, Sie zu benutzen bis zum Jahr 2020.

“Trotz des prognostizierten Wachstum in der Nutzung von digitalen Währungen in den kommenden Jahren, gibt es Arbeit zu tun, um Einfluss auf die Sensibilisierung der Verbraucher und die Annahme, insbesondere bei Menschen im Alter von 35 und mehr“, so der Bericht fügt hinzu, auch die besagt, dass “die aktuellen Nutzer zitieren, der Schutz der persönlichen Identität über anonyme Transaktionen als führende nutzen von digitalen Währungen. Diese gemeinsame Ansicht schlägt vor, Möglichkeiten zu bauen, die Interesse an digitalen Währungen rund um Sicherheit und Datenschutz Vorteile“.

1

Accenture

„Verbraucher, die sagen, Sie sind nicht daran interessiert, mit digitalen Währungen, die am häufigsten verweisen auf die mangelnden Informationen und die überzeugung, dass digitale Währungen sind nicht bequem zu verwenden“, so der Bericht weist darauf hin, was darauf hindeutet, dass „für jeden, der digitalen Währung, zu gehen mainstream-Konsumenten erzogen werden müssen und haben Vertrauen in Sie als Vertrauenswürdige und einfach zu verwendende Zahlungsmittel“.

Die Studie die Schlussfolgerungen zeigt, dass Verbraucher “ Gewohnheiten ändern sich in Windeseile. Nach dem Bericht, den die Menschen auf der ganzen Welt „bezahlen in der Zukunft anders, und Wert auf Komfort, Anreize, und Privatsphäre und Sicherheit egal, wie Sie bezahlen“. Dass gesagt wird, „die Zahlungen der Industrie muss die Entscheidungen treffen zu“, eine Warnung gilt vor allem für den Bankensektor.

Bilder Quelle: Accenture

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post