Crypto

Pionier der computer-Industrie behauptet, dass er herausgefunden hat, wer der Bitcoin-Schöpfer ist

Shinichi Mochizuki

Wir wissen immer noch nicht, wer ist der Schöpfer von Bitcoin! 99Bitcoins hat, auch auf dieses Thema hier, vor kurzem. Wie wir zu der Zeit schrieb, vier Jahre später und nach $100 Millionen, die es noch nicht wissen, die wahre Identität des Mannes, der Frau oder der Gruppe, die geht durch den Namen von Satoshi Nakamoto.

Aber es gibt eine neue Theorie, bereitgestellt von der computer-Pionier Ted Nelson, der behauptet zu wissen, den wahren Namen des Bitcoin Vater. Brace yourselves: er sagt, dass Shinichi Mochizuki, ein Mathematik-professor an der Kyoto-Universität ist der Mann, den wir gesucht haben für die ganze Zeit. Kann das sein, echt?

Der legendäre Ted Nelson sogar ein video gemacht, spricht über seine Theorie. Nach ihm, Shinichi Mochizuki berühmt geworden im letzten Jahr, um herauszufinden das berühmte und komplexe ABC-Vermutung, die vorgeschlagen wurde 1985 und untersucht die Beziehung zwischen Primzahlen.

Diese Vermutung wurde als das bedeutendste ungelöste problem in einem Mathe-Zweig namens Diophantische Analysis. Aber, in 2012, Shinichi Mochizuki geknackt ist das problem bei einem 500-Seiten-Beweis. Sein Leben war brilliant, so weit: der Mathematik-professor ging zu Philip Exeter Academy und Schloss sein Studium in nur zwei Jahren. Er studierte dann an der Princeton University, die er verließ mit 22 Jahren Promovierte. Mit nur 33 Jahren, war er bereits ein Hochschullehrer.

Ted Nelson ‚ s Theorie vielleicht Zufall, aber die Fakten sind da: Mochizuki ist ein Genie, er passt in das Profil des Bitcoin-Schöpfers und er wird nicht in der konventionellen wissenschaftlichen peer-review-Prozess. Haben wir herausgefunden, Satoshi Nakamoto ‚ s wahre Identität?

Über businessinsider.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post