Coinmarkt

Motorrad-Abenteuer wird Bitcoin-Börsen in Afrika

Die digitale Plattform LocalBitcoins.com, die Benutzer hilft, um den Handel kryptogeld lokal, hat eine Partnerschaft mit zwei Motorrad-Liebhaber, die auf Reisen durch Afrika und helfen, neue Bitcoin-Börsen in verschiedenen Ländern.

Borja und Elvis sind die zwei Abenteurer verantwortlich für die Reise, nach Bitcoin Magazine. Aber zum planen einer erfolgreichen mission, LocalBitcoins und die beiden Fahrer werden Ihre Hilfe brauchen. “Wir brauchen lokale Kontakte in der folgenden afrikanischen Ländern für eine äußerst interessante kommenden Abenteuer. Wenn Sie wissen, wer in diesen Ländern/Städten, oder wenn Sie in Ihnen sind, bitte das Wort zu verbreiten“, es ist möglich, Lesen Sie in dieser Meldung veröffentlicht von LocalBitcoins.

Und was sind diese Städte und Länder? Hier ist die Liste:

  • Marokko – Casablanca und Marrakeschmap-of-africa-countries
  • Western Sahara
  • Mauretanien – Nouakchott
  • Senegal – Dakar
  • Mali – Bamako
  • Burkina faso – Ouagadougou
  • Togo – Lomé
  • Benin – Cotonou
  • Kamerun – Douala
  • Nigeria – Abuja
  • Republik Kongo – Brazzaville
  • Demokratische Republik Kongo – Kinshasha
  • Angola – Luanda
  • Namibia – Windhoek
  • Bostwana – Gaborone
  • Südafrika – Kapstadt

Laut dieser Liste, das Abenteuer beginnt in Marokko und Ende in Südafrika, mit mehreren Haltestellen entlang der Strecke. Um direkt Kontakt mit Borja und Hilfe zum einrichten eines exchange-senden Sie eine E-Mail an [email protected] können Sie auch tweet Ihre Unterstützung für @LocalBitcoins mit der #BitcoinAfrica hashtag oder schreiben Sie in den BitcoinTalk-Foren.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post