Crypto

Hier ist eine Idee: was wäre, wenn Bitcoin Preis war gekoppelt an den US-dollar?

Es ist Chinas Schuld, wenn wir reden über dieses Problem. Das Land lieferte die Idee von pegging Ihre Währung an den dollar zu einem günstigen Zinssatz und immer die zweite größte Wirtschaft in der ganzen Welt. Also, dieses Beispiel, was passieren würde, wenn Sie an die Bitcoin – Preise an den Nord-amerikanischen Währung? Könnte dies eine Lösung sein, alle Bitcoin-Probleme?

Wie China, könne diese Lösung Schub Bitcoin und verhängen einige Regeln, um deren Wert. Diese Entscheidung wäre in der Lage, ändern Sie die Volatilität, die sich auf die digitale Währung, so dass Anwender und Händler mehr sicher und komfortabel mit der „Münze“. Pauschal kann Wunder tun, wenn alles, was Sie haben, ist Instabilität.

Pegging Bitcoin der Wert des US-Dollars würde auch eine mögliche alternative zu den regler FinCEN situation. Dieses problem begann, als drei Bitcoin-Börsen in den Vereinigten Staaten wurden geschlossen, die „offenbar als Folge der Leitlinien im letzten Monat durch das Financial Crimes Enforcement Network“, schrieb John Matonis, in Forbes.

Kann dies die Lösung, die erlauben, dass Bitcoin zur Arbeit Weg von der Angst vor Konkurrenten, die Augen, mit Kryptologie? Dieser Feste Wechselkurs könnte sogar sein, verwaltet von der Bitcoin Foundation, die verantwortlich wäre für die tägliche Veröffentlichung des festen Zinssatz.

Dies könnte eine Lösung sein, aber wahrscheinlich nur eine temporäre. Wer weiß? Vielleicht eines Tages, wenn die Bitcoin und Ihre lobby auftauchen wirklich groß und mächtig sind, werden Sie in der Lage zu verhängen, um Entscheidungen von Regierungen.

Über rt.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post