Coin

Fünf Länder, die Bitcoin annehmen sollte

Bitcoin hat sich fast durch die ganze Welt, aber es gibt einige Länder, die davon profitieren konnte, mit kryptogeld die offizielle Verabschiedung. In diesen Fällen, wenn wir reden über Länder, mit der wirtschaftliche oder soziale Probleme, Bitcoin könnte eine echte Veränderung. Wir stolperte über eine fundierte Liste von fünf Ländern und beschlossen, es mit Ihnen teilen.

China

china2

Mit vielen neuen reiche Leute, die bauen Ihren Reichtum in den letzten 20 Jahren des wirtschaftlichen Wachstums, der chinesischen Bürger immer noch nicht über eine Menge von Möglichkeiten, um zu investieren, Ihr Geld außerhalb des eigenen Landes. So, chinesischen Bevölkerung, vor allem der Mittelschicht, haben einen großen Grund, sich zu interessieren, in Bitcoin. Die Vorteile sind offensichtlich und das ist, warum einige visionäre bereits eine spezifische chinesische Austausch-Plattform BTCChina.

Iran

money

Bitcoin würde helfen, einige Iraner, seit die Wirtschaft des Landes wird zentral geplant und gesteuert werden. Die Tatsachen, dass der Iran ‚ s Wirtschaft basiert auf öl, nicht im financial services Sektor und dem US-Dollar nur noch einen Platz in der schwarzen Markt zu machen Bitcoin scheint wie ein Traum. Seltsam, Bitcoin könnte in der Tat weniger volatil als der Wert der iranischen rialien.

Griechenland

euro-flower-pots

Mit einer massiven Krise und unglaubliche Steuerhinterziehung Tarife, die Griechen können profitieren eine Menge, die mit Bitcoin. Zuerst von allen, es wird erlauben, die Bevölkerung mit mehr Geld zu bewegen, einige Ihrer Fonds Weg von den Banken. Griechenland ist nicht der richtige Ort zu sein, reichen jetzt, da die Menschen wenden sich gegen diejenigen, die mehr haben.

Argentinien

0612-Argentina-currency_full_600

Nach einer Menge Schulden Krisen, die sich ruiniert haben die Argentinier glauben in Ihrem eigenen Geld, Bitcoin ist als ein Weg gesehen, sich für einige Menschen. Wie bereits von Fergus Hodgson, ökonom und politischer Berater mit der Zukunft der Freiheit Stiftung “Argentinien hat ein schreckliches Vermächtnis von Währungskrisen und es geht durch eine. Bitcoin bietet ein Fahrzeug für die bequeme zivilen Ungehorsam. Das ist ein handeln in einer friedlichen Art und Weise zu engagieren, die in relativ freier Handel und die übertragung Reichtum über Nationalitäten mit Leichtigkeit“. Vielleicht ist das, warum die digitale Währung exchange-Dienst Tradehill plant, ein Büro in Argentinien.

Italien

euro_1668544c

Italien hat hohe Schulden problem jetzt, da es das Land mit der zweitgrößten Menge an Schulden in der europäischen Union. Und, schlimmer noch, dies wirkt sich auf alle die Länder, die sich mit dem Euro. Dieser Mangel an Liquidität in den Banken-Markt von Italien macht Menschen sehen Bitcoin als eine Möglichkeit, zu investieren in etwas, was außerhalb des Landes, und versichern Sie sich einige Einsparungen.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post