Bitcoin

FBI untersucht Bitcoin-Börsen aufgrund Silk Road trial

Laut einem Bericht des Wall Street Journal hat das FBI begonnen, die Untersuchungen in mehreren Bitcoin-Börsen, einschließlich der berüchtigten Mt. Gehex, wie der Silk-Road-saga geht weiter vor Gericht.

Das FBI ist auf der Suche, bauen Sie eine solide Fall gegen den Gründer und Besitzer von der Seidenstraße dark-net-website. Die Seidenstraße diente als Plattform für Transaktionen, bei Betäubungsmitteln; Chemikalien; und Drogenutensilien, sowie andere Gegenstände wie gefälschte Dokumente und hacker-codes. Die Website der Eigentümer, Ross Ulbricht, auch online bekannt als „Dread Pirate Roberts“ ist aufgeladen mit der Verschwörung um traffic Drogen, Verschwörung zur Begehung von computer-hacking, Geldwäsche und Verschwörung, eine laufende strafrechtliche Reich.

Die Untersuchung durch das FBI scheint zu sein, gezielt auf potenzielle Austausch, kann der Verdacht auf die Verarbeitung von Transaktionen von der Seidenstraße Unternehmen. Während keine Namen erwähnt worden, die speziell an diesem Punkt hat das FBI ausgestellt Vorladungen an mehrere Börsen wie Mt. Gehex—zu beurteilen, ob oder nicht Sie haben verarbeiteten Transaktionen verbunden Seidenstraße. Vorladungen wurden ausgestellt Mt. Gehex anspruchsvollen Zugang zu Ihren Kunden-Transaktionsprotokolle, sowie alle Materialien im Zusammenhang mit der Anwerbung von Investoren.

Während dieser Untersuchung noch in den frühen Stadien, mit keine definitive anderen Parteien als Mt. Gehex benannt wird, ist dies eine Sache, dass wieder einmal zieht Krypto-Währung durch den Schlamm. Der Ross Ulbricht Versuch ist es definitiv Wert, im Auge zu behalten, wie die Urteile zeigen, wie die Regierung Lauffläche auf die stark diskutierten Thema Bitcoin und andere cryptos.

Während Ross Ulbricht ist Rechtsanwalt kann gefangen haben, einen Bruch mit der Geldwäsche Gebühren, die bei Ulbricht, aber die Bundesregierung hat erklärt, dass Bitcoins sind Eigentum, sondern als Währung, und müssen als solche besteuert. Ulbricht ist Rechtsanwalt hat eine petition an das Gericht, haben die Geldwäsche-Vorwürfe gegen seinen Mandanten fallen gelassen, unter Berufung auf die IRS definition von Bitcoin. Die Tatsache bleibt, dass die Regierung ist sehr besorgt mit, wie Bitcoin oder eine andere crypto-Währung genutzt werden kann, als Instrument zur Unterstützung bei der Geldwäsche-Bemühungen.

Viele Experten haben festgestellt, dass der block-Kette ist sehr transparent, wenn im Vergleich zu den Systemen verwendet werden, die von Finanzinstituten und Banken, so dass es ungeeignet für eine solch schändlichen Aktivitäten. Aber das Haus des Mittel-und des Justizministeriums bleiben noch nicht überzeugt. Die SEC (Securities Exchange Commission) hat auch vor kurzem veröffentlicht eine Sicherheitsempfehlung in Bezug auf Investitionen in die Krypto-Währung.

Bitcoin wird noch viele Hürden zu überwinden, bevor Sie erreichen können, ist es Ziel, die Legitimität und Akzeptanz durch die Gesellschaft. Vielleicht ist mit dem letzten positiven Presse für Bitcoin, die gehören eBay CEO der Ankündigung, dass Sie erwägt Bitcoin als Zahlungsmittel, die Ziellinie möglicherweise viel näher, als wir denken.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post