Coinmarkt

Die Berliner Wirtschaft umarmen digitale Währung

367485730_c1f991dce6_kreuzberg_photo_toki

Denken Sie daran, wenn redeten wir über den Berliner Stadtteil Kreuzberg, der Ort mit der höchsten Konzentration von Händlern, die Bitcoin akzeptieren? Dank dieser und weiteren Standorten in Deutschlands Hauptstadt Berlin ist immer das „home“ von kryptogeld.

Nehmen wir das Beispiel der informellen Gründung Lekkerurlaub Notaufnahme, ein name, der übersetzt werden kann als „Lecker Urlaub Notfall Eintritt“. Dieses Geschäft ist der siebte Bitcoin-Anwender in der Graefe-Viertel, in Kreuzberg. Dort können Sie zahlen für Ihren Kaffee oder für eine übernachtung mit digitalen Münze.

Die übernachtung kostet ca 0.4 BTC pro person, die äquivalent zu $53. Bis jetzt nur einer: der Kunde bezahlt für ein Essen mit Bitcoins, aber die Annahme von kryptogeld war eine aktuelle änderung.

Cassandra Wintgens, Inhaberin des Lekkerurlaub Notaufnahme, denkt Bitcoin “ist spannend. Wir brauchen keine Banken für Bitcoins. Sie nur dreck uns über sowieso und tun nichts für klein-Unternehmer“.

Der Unternehmer wusste nicht, dass über die Annahme Bitcoin, bis Jörg Platzer, Inhaber des nahe gelegenen restaurant Room 77, überzeugt Sie. Platzer wurde mit Bitcoins für zwei Jahre und sieht nur Vorteile, vor allem, weil er jetzt die Vermeidung der schweren Kreditkarte Gebühren. Heute, über 10 Prozent der Zimmer 77 Kunden, die bereits Ihre Rechnungen zu zahlen mit kryptogeld.

Der Unternehmer sagt, er war nie besorgt, mit der Schwankungen im Bitcoin-Wert. In der Tat, er sagte Voraus, dass, mit der Zeit mehr und mehr Unternehmen in der Graefe Nachbarschaft würde bald kommen digitale Münze. „Bitcoins sind das Geld der Zukunft“, behauptet er. Seine Prognose richtig war, und, nun, die Erwartungen sind umso größer, da immer mehr Unternehmen beginnen beitreten Bitcoin.

Über gulf-times.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post