Crypto

CryptoWall: Hacker mit bitcoin zu fordern Lösegeld

Web-Benutzer haben, zu befürchten, noch eine weitere Bedrohung für die Sicherheit: ransomware. Das FBI schätzt, dass die Verluste durch ransomware, eine Art von malware, gekrönt von $18 Millionen Dollar im letzten Jahr.

Leider haben Hacker schon mit bitcoin und anderen digitalen Währungen als Ihre primäre Wahl für Zahlungen. Da bitcoin-Transaktionen zu verbergen die Identität der empfangenden Partei, die digitale Währung hat sich zu einem top-Wahl für Hacker und andere Menschen, die sich in illegalen Aktivitäten.

Mit ransomware, die computer-Hackern im Grunde die Kontrolle über sensible oder wertvolle Informationen und halten Sie ihn als Geisel. Wenn die Nutzer nicht bezahlen, Lösegeld, Sie verlieren den Zugriff auf die Daten.

Ransomware hat sich zu einem der am schnellsten wachsenden und am häufigsten Arten von Bedrohungen der Sicherheit droht das web. Zwischen April 2014 und Juni 2015, der FBI-Internet Crime Complaint Center erhielt 992 klagt mit Bezug zu Cryptowall, die am häufigsten verwendeten Erpresser-software.

Wie bereits erwähnt, ransomware werden konnte, generieren von $18 Millionen US-Dollar Kosten. Viele der Kosten fallen nicht durch Lösegeld, jedoch, aber statt post-Angriff Kosten, wie das Netzwerk Klimaschutz, erhöhte Sicherheitsmaßnahmen, rechtliche Kosten und verlorene Produktivität.

Lösegeld kann von ein paar hundert Dollar bis zu mehreren tausend Dollar, je nach der Art der Informationen und die gezielte person oder Firma. Die höchsten berichteten Lösegeld verlangen die bisher für $10.000 Dollar.

Dell SecureWorks schätzt, dass bis zu 600.000 Computer infiziert wurde mit einer Variante oder ein anderes von CryptoWall. Dell schätzt, dass so viel wie $1 million Dollar Lösegeld wurden gezahlt, so dass die bösartigen malware eine der profitabelsten Betrug aller Zeiten. Viele der Lösegeld wurden gezahlt, mit bitcoin.

CryptoWall können Computer infizieren, auf denen entweder die Mac-oder Windows-Betriebssystemen. So weit erscheint es nicht so, dass Linux-Computer oder-Server sind gefährdet.

Was ist Cryptowall?

„Cryptowall“ ist ein Trojanisches Pferd, das verschlüsselt die Dateien auf einem infizierten computer, und dann zwingt die Besitzer entweder zu zahlen, oder Sie verlieren den Zugriff auf Ihre Dateien haben. Die malware verbreitet werden können durch manipulierte websites, infizierten E-Mails und andere Mittel.

Die Verschlüsselung ist selbst eine Art von Sicherheitsmaßnahme, die macht es sehr schwierig für eine Partei, eine Datei zu öffnen oder auf der Festplatte ohne ordnungsgemäße zugreifen. Viele Menschen verschlüsseln Ihre Festplatten, zum Beispiel, machen es fast unmöglich für Außenstehende, um auf die Dateien zuzugreifen, es sei denn, der Eigentümer oder ihn entsperrt die Dateien.

Das Lösegeld ist zeitlich begrenzt, was bedeutet, dass, wenn Sie die Vergütung nicht innerhalb von einem bestimmten Zeitraum, Ihre Dateien werden verschlüsselt, für immer. Es ist sehr schwer zu brechen der Verschlüsselung. Auch Geheimdienste wie der National Security Agency (NSA) Schwierigkeiten haben, dem durchbrechen der verschlüsselten Dateien (obwohl die meisten Arten von Verschlüsselung kann gebrochen werden mit dem richtigen know-how und Ressourcen).

Die malware kann auf Ihren computer heruntergeladen werden über ZIP-Dateien, PDF-Dateien und verschiedene andere Arten von Dateien. Viele Nutzer fälschlicherweise, dass Sie einige dieser Dateien beim herunterladen, weil die Dateien „non-executable“. Leider, Hacker brauchen nicht zu verwenden, die ausführbare Dateien infizieren Ihren computer.

Hacker nutzen das Tor-Netzwerk und andere Methoden, um verbargen Ihre Identität. Benutzer zwingen zu bezahlen mit bitcoin hilft auch, sich zu verbergen, kann der hacker die Identität, so dass es sehr schwierig für die Menschen mit infizierten Computern zu Klagen.

Die software und seine Varianten gehen unter einer Vielzahl von Namen, wie CryptoDefense, aber Sie alle Funktion in ähnlicher Weise. Zugang zu einem computer, korrupte Register und nehmen Sie vertrauliche Daten als Geisel. Die malware entdeckt wurde, im Juni 2014, obwohl ein Vorläufer namens CryptoLocker erschien im September 2013.

Während bitcoin wurde eine positive Netto für die online-community, die kryptogeld Anonymität macht die Währung eine gute option für diejenigen, die engagiert in illegale Aktivitäten. Von der Erleichterung der Drogenhandel durch websites wie der berüchtigte Silk Road, zu handeln als unauffindbar Währung für Lösegeld, bitcoin hat seine Vorteile für kriminelle.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post