Bitcoin

BTC-e erlaubt es Benutzern zu widerrufen Bitcoin-Fonds durch MasterCard-und Visa-Karten

BTC-e hat die neue Funktion könnte ein Spiel-wechsler. Die Bitcoin exchange ist jetzt so dass seine Nutzer zu senden, Mittel, um fast alle Visa-und MasterCard debit-und Kreditkarten. Es gibt einige Ausnahmen, aber dies bedeutet, dass Karten fast in jedem Land und mit so ziemlich jeder Währung.

„Wir sind erfreut, ankündigen zu können, dass für Ihre Bequemlichkeit, haben wir nun eine neue Auszahlung system, das Ihnen erlaubt zu senden, die Ihr Geld auf alle Karten VISA / MasterCard herausgegeben, in jedem Land und in jeder Währung“, kündigte das Unternehmen an. Jede Anfrage dauert zwei bis vier Werktagen abgeschlossen werden und kommt mit einem fünf-Prozent-Gebühr.

Nach BTC-e, “transfer von Guthaben ist nur möglich, in US-Dollar. Wenn Ihre Karte ist nicht in Dollars, die in Geld umgewandelt werden, in Höhe von VISA, MasterCard oder Ihre bank rate (je nach Vereinbarung mit Ihrer bank)“.

Der exchange auch erklärt, dass die Vorgänge zeigen, wie „affiliate-Zahlung“ oder „Rückerstattung affiliate-Zahlung“ in der Kreditkartenabrechnung.

Jedoch, MasterCard Maestro und Visa Electron Karten werden nicht unterstützt durch die Auszahlung system. Einige Karten werden nicht zulassen, dass die Transaktionen aufgrund der Einschränkungen durch die Banken: “einige Kreditkarten, die nicht zulassen, haben eine positive Bilanz können nicht gefördert werden. Wenn die Auszahlung mit Ihrer Karte nicht möglich ist, dann werden wir sofort benachrichtigt Sie, und das Geld zurück auf Ihr Konto“.

Bild aus Wikimedia

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post