Crypto

Bitstamp Bestätigt Einzahlung-Adresse Ausgabe

Update: Bitstamp hat bestätigt, dass auf der Bitstamp.net website weiter:

BITSTAMP-SERVICE VORÜBERGEHEND AUSGESETZT

Wir haben Grund zu glauben, dass man von Bitstamp operativen Brieftaschen kompromittiert wurde am 4. Januar 2015.

Als Sicherheitsmaßnahme gegen Kompromisse Bitstamp stellt nur einen kleinen Bruchteil der Kunden bitcoins in online-Systemen. Bitstamp hat mehr als genug offline-Reserven zur Abdeckung des bitcoins gefährdet.

IN DER ZWISCHENZEIT BITTE KEINE EINZAHLUNGEN AUF ZUVOR AUSGEGEBENEN BITCOIN-EINZAHLUNG-ADRESSEN. SIE KÖNNEN NICHT GEEHRT WERDEN!

Kunden Einzahlungen, die vor dem 5. Januar 2015 9:00 UTC sind in vollem Umfang durch Bitstamp Reserven. Einzahlungen auf neu ausgegebene Adressen zur Verfügung gestellt, die nach dem 5. Januar 2015 9:00 Uhr UTC können geehrt werden.

Bitstamp nimmt unsere Sicherheit und Solidität sehr ernst. In einem übermaß von Vorsicht, wir sind suspending-service, wie wir weiter zu untersuchen. Kehren wir zurück zum Dienst und ergänzen unsere Sicherheitsmaßnahmen als angemessen.

Bitstamp-Team

An diesem Abend, Bitstamp begann versenden von E-Mails an Kunden, die erklärte:

Sehr geehrter Kunde,

Heute ist unsere transaction-processing-server erkannt, Probleme mit unseren hot-wallet und beendet die Verarbeitung Auszahlungen.

Sollten Sie den VERSAND bitcoin-Einzahlungen auf das Bitstamp-Konto SOFORT, wie die privaten Schlüssel der Anzahlung-Adresse verloren gehen kann.

Ihre bitcoins bereits hinterlegt bei uns gespeichert sind, in einer cold-wallet und können nicht beeinflusst werden.

Wir senden Sie mehr info so bald wie möglich.

Beste Grüße,

Bitstamp-team

Die E-Mails wurden angeblich geschickt, um die Kunden von Bitstamp über die vergangenen Stunden. Viele in der Gemeinde waren sich nicht sicher, ob die E-Mails waren legitim, da Bitstamp musste noch bestätigen, dass Sie waren hinter der E-Mail über andere Kanäle.

Die E-Mails, die einen gültigen SPF-Header, weiter bestätigt. Bei etwa 11:45 Uhr EST, der Bitstamp-website eine neue Meldung:

ZAHLE NICHT ZU DER ZUVOR ANGEGEBENEN BITCOIN-EINZAHLUNG-ADRESSEN. EINZAHLUNGEN GESCHICKT, UM BISHERIGE ADRESSE WIRD NICHT GEEHRT WERDEN. NEUE DEPOT-ADRESSEN SIND IN VORBEREITUNG.

Münze Feuer in der Lage gewesen, unabhängig zu bestätigen Unbenannte Quellen auf Bitstamp, eine Angelegenheit ist, die derzeit existieren, und dass Sie arbeiten, um festzustellen, weitere Informationen. Eine Quelle angegeben,

Wir arbeiten, um zu bestimmen, was schief gegangen ist. Die meisten unserer Münzen sind gefegt und in ein Kühlhaus verbracht oft so sollte dies kein großes Problem jetzt, aber wir sind immer noch arbeiten, um festzustellen, die Breite der Ausgabe. Dies scheint ein server-Problem und nicht ein Kompromiss, aber unsere teams sind immer noch die Untersuchung.

Münze Feuer wird nach dieser Geschichte weiter zu entwickeln.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post