Coin

Bitcoin könnte Edward Snowden ‚ s neuer bester Freund

Nach der Warnung die gesamte Welt über den Nord-amerikanischen größenwahnsinnigen Spionage-system, Edward Snowden, ist wahrscheinlich zum scheitern verurteilt. Der ehemalige CIA-und NSA-Analysten ist derzeit das Leben in einem Russischen Flughafen, warten auf lädt wie das von Venezuela und die Entscheidung, wohin er gehen sollte, suchen Asyl.

Juni 23rd, flog er aus Hong Kong und landete in Moskau auf dem Flughafen Scheremetjewo, wo er bleibt, vor allem, weil sein Pass war gesperrt durch US-Behörden.

Von nun an kann er es nicht haben ein Bankkonto, ein Reisepass oder eine Kreditkarte. Also, was ist Links für Edward Snowden? Vielleicht Bitcoin… ist Die weltweit bekannteste kryptogeld für die weltweit bekanntesten (und am meisten bewunderte) spy und auch Verräter, die laut der amerikanischen Regierung.

Vorausgesetzt, er kennt die Grundlagen zu Bitcoin und unter Berücksichtigung, dass er ein computer-Experte, die virtuelle Währung kann die Antwort auf einige seiner Probleme, sobald er sich eingelebt hat. Bitcoin würde ihm etwas von der Freiheit und Anonymität, die er braucht, ohne die USA, die Behörden immer über die Schulter schaue.

Für jetzt, Edward Snowden wird wohl in Russland bleiben. Neben Venezuela, Bolivien und Nicaragua haben auch Asyl angeboten, um den Spion, aber das erste Land zu sein scheint Snowden die beste chance, zumindest laut dem bekannten Russischen Parlament-Mitglied. Alexei pushkov, Ivan Farago, Leiter des internationalen Ausschusses im Russischen Parlament, veröffentlichte einen tweet sagen: “Venezuela wartet auf eine Antwort von Snowden. Dies ist vielleicht seine Letzte chance, politisches Asyl“.

Zur gleichen Zeit, die USA-Regierung ist nicht glücklich, natürlich. Der Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff, Gen. Martin Dempsey, sagte vor kurzem, dass die Angaben über das Land überwachungs-Programme untergraben das Verhältnis zwischen Amerika und einigen anderen Ländern, Auswirkungen auf die „Bedeutung von Vertrauen“ zwischen den Nationen.

Es ist eine Schande, dass Argentinien nicht Einladend Snowden, bei ihm zu bleiben. Er würde eine große Hilfe in der Bitcoin-Welt gibt, da die treffen in Buenos Aires sind ein Erfolg, mit mehr als 180 Menschen.

Über coindesk.com und cbsnews.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post