Coinmarkt

Bitcoin Botschaft Bitcoin Airdrop Als Erfolg durch Botschaft

Im Januar werden wir detailliert über die bevorstehende Bitcoin Airdrop von der Bitcoin-Botschaft und der McGill Kryptogeld Club. Die Veranstaltung war konzipiert als eine non-profit-Projekt zu fördern, das Interesse in kryptogeld unter Studenten und fördern die übernahme von deren Nutzung auf dem campus.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Open-Air-Kneipe organisiert von der Engineering Undergraduate Society am 23. Februar und 24. Das Konzept der Bitcoin Airdrop wurde erstmals am MIT im Jahr 2014. Das Ziel war einfach: erstellen einer Mikro-Bitcoin-Wirtschaft auf dem campus, indem Sie aus Kostenlose bitcoins an Studenten. Die Botschaft entschied sich für eine Strategie, die das Bitcoin-Botschaft hatte bereits getestet, bei der Montreal-Grand-Prix 2014.

Die airdrop enthalten „Bitcoin-Bildungs-Pakete“, in denen der Empfänger ein Papier-wallet geladen mit 17.000 bits zusätzlich zu einem Handbuch detailliert bitcoin und so lösen Sie ein Papier-wallet.

Das Projekt erhöht etwa vier bitcoins zur Finanzierung der Papier-Brieftaschen und finanziert 200 privaten Schlüssel.

Ein video über die Veranstaltung wurde auf YouTube gepostet.

Rund 25% der private Schlüssel erfolgreich importiert wurden innerhalb der ersten 24 Stunden.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post