Coin

Micky Malka und Bitcoin: „Geld ist reif für die Unterbrechung“

In nur vier Jahren, Bitcoin hat dazu beigetragen, eine Menge von prominenten neuen Figuren wie Meyer „Micky“ Malka, der Gründer von Ribbit Capital. Der Unternehmer, der sagt, dass Ribbit könnten die größten venture-investor in seiner Kategorie, hat mehrere Wetten auf das kryptogeld seit 2011 und er ist nicht traurig.

Micky Malka hat eine lange Erfahrung in der störende finanziellen Bereich: er gründete sogar fünf Unternehmen in diesem Bereich verteilen sich über die USA, Europa und auch Südamerika. Aber, was wirklich seine Meinung? „Geld ist reif für die Unterbrechung“, sagt er, als er behauptet, dass Bitcoin hat viele spezifische Vorteile, je nach den Bedürfnissen des Benutzers.

Außerdem hat er immer gern daran erinnern, dass kryptogeld ist sicher und einfach zu bedienen. “Denken Sie darüber nach. Heute ist es einfacher, einen Anruf zu tätigen, um jeden auf der Welt kostenlos als es zu senden, dass die person, die $100. Es ist einfacher, Sie zu kaufen ein $200 Smartphones als eine $1-app“, Malka sagte während einer Debatte auf der jüngsten Next Big Thing Summit.

io8614CoOFaE

Seiner Meinung nach, Bitcoin-Infrastruktur ist noch am Anfang seiner potentiellen Entwicklung. Es ist immer noch nicht optimal und kann verbessert werden, aber es funktioniert und das ist das wichtigste. Was wirklich fehlt, ist mehr Lösungen und Unternehmen, die Bitcoins einfach, dass es scheinen, näher an den Benutzer.

Und was ist mit Regulierung? Malka begrüßt die Verordnung, denn es bedeutet, dass das Bitcoin-ökosystem hat genug gewachsen, in jeder Hinsicht, um die Regierungen betrachten es in einem schweren Weg. „Ich sage Ihnen, Unternehmern, dass es wichtig ist, Sie verstehen, was Unternehmen, die Sie in, und dass Sie, erklären Sie schlüssig an die Regulierungsbehörden, sollten Sie jemals brauchen werden“, sagt der Gründer von Ribbit Capital.

Bezüglich der Frage der Anonymität, er sieht es als einen notwendigen Schritt in der Entwicklung des Bitcoin-Systems. “Denken Sie darüber nach. Denkst du unser Leben im Allgemeinen sind mehr anonym oder weniger anonym, als Sie waren vor 50 Jahren? Bitcoin ist viel weniger anonym als Bargeld, aber das macht es nicht weniger nützlich“, fügt er hinzu.

Und dann gibt es noch die Frage der Preisschwankungen. Zu Micky Malka, Bitcoin ‚ s Volatilität wird weiterhin in der absehbaren Zukunft. Vor allem, weil es nur etwa eine million Nutzer in der Welt: diese Zahl muss wachsen, um Bitcoin gleichmäßiger. Einmal kryptogeld die Existenz ist noch heller, das wird wie ein Teufelskreis. Bitcoin kommt an einer viel größeren Anzahl von Benutzern und vielleicht helfen, mehr Menschen aus Ländern, die tief in der Finanzkrise.

Über pandodaily.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post