Crypto

Kleine Gruppe von 47 Menschen besitzt fast 30 Prozent aller Bitcoins

Wie mit jeder Währung, Bitcoin hat auch seine Gruppe sehr reicher Menschen. Ihre ganz eigene „ein Prozent“. Jedoch, in kryptogeld Fall, in dieser Gruppe besteht aus 47 Personen, die eigene 28,9 Prozent aller digitalen Münzen.

Die zahlen offenbart wurden, die von der finnischen Unternehmers Risto Pietilä, basierend auf Blockchain Daten ausgesetzt auf der Website Bitcoinrichlist.com und dann zitiert Business Insider. Martti Malmi, einem prominenten Bitcoiner und weltweit einer der ersten Entwickler, stimmt mit diesen Ergebnissen: „die Größenordnung scheint Recht“.

Nach den zahlen, eine kleine Gruppe von 47 Menschen besitzt 28,9 Prozent aller Bitcoins, die etwa 12 Millionen so weit. Diese Millionäre besitzen mindestens $10 Millionen in Ihre virtuelle Geldbörsen. Dann kommt eine Gruppe, wird diese größer, mit 880 Leute, die 21,5 Prozent für das kryptogeld.

bitcoin pie ownershp

Rob Wile | Business Insider

Dies bedeutet, dass weniger als tausend Menschen – 927, um genau zu sein – kontrollieren die Hälfte des gesamten digitalen Währung Markt. Und obwohl viele von Ihnen lieber anonym bleiben, manche nicht beachten, über den Ruhm. Die Winklevoss-Zwillinge oder Roger Ver, bekannt als „Bitcoin Jesus“, sind nur zwei Beispiele.

Nächsten, weitere 10.000 Personen Kontrolle fast ein Quartal mit 24,8 Prozent aller Bitcoins. Endlich, der rest der Gemeinde, über eine Millionen Menschen, besitzt ein wenig mehr als 20 Prozent. Es gibt auch die verlorenen Münzen (etwa 500.000), diejenigen, die aus der Zirkulation, sei es, weil die Regierung Sie ergriffen hat oder weil die Menschen verloren Ihre Passwörter.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post