Bitcoin

HashPrime Betrug Macht Viele Frage Blockchain.info Integrität

Vor kurzem Blockchain.info aufgelistet HashPrime.com als partner auf dem Blockchain.info website.

HashPrime.com angeblich ein Ort, wo die Mitglieder investieren könnten BTC in einem Betrieb, wo die Manager investieren die Gelder, die in einem Bergbau-Betrieb und dann die Dividenden auf die Gewinne, die Sie machten.

Viele waren extrem skeptisch gegenüber der Hash Prime Anspruch zu generieren, die eine garantierte Rendite und vermutet ein Ponzi-Betrug hinter alles und waren sehr zögerlich, als die Baustelle nicht gewesen herum für eine lange Zeit.

Die Website, die behauptet, dass Sie konnte bringen in 1,5% der täglichen Renditen für Investoren und benötigt eine $25USD minimale Investition.

Blockchain.info dann fügte HashPrime der Blockchain.info wallet als „partner“ und diese sofort Hinzugefügt werden ein großes Maß an Glaubwürdigkeit für die Gesellschaft und den Standort.

Diejenigen, die sich mit Blockchain.info als eine Brieftasche sah HashPrime aufgeführt unter den partner-Bereich beim einloggen, wie unten gesehen:

Dies würde später entfernt werden, nachdem HashPrime.com verschwand aus dem Internet, wie heute gesehen auf der Blockchain.info Website auf die Anmeldung bei einem web wallet:

Eine große Anzahl von Benutzern endete, indem große Summen von BTC mit HashPrime nach zu sehen, was viele fühlte war eine Bestätigung und nicht einfach eine Ankündigung. Der Partner für UNS Nutzer hatte, enthielt einen einfachen link für gyft eine Firma, die viele hatten gesehen, seriösen und somit die HashPrime Schaltfläche weiter, um es führen viele Anwender zu spüren, dass die Blockchain hatte entsprechend überprüft das Unternehmen.

Viele waren noch skeptisch, doch mit der Diskussion über Bitcoin Sprechen über die Möglichkeit, dass HashPrime war nicht nur ein Ponzi aber, dass die partner-links waren nur Werbung. Ein reddit user selbst erreichte das Unternehmen ein E-Mail senden lassen Blockchain.info wissen, dass es ein Betrug war und folgende Antwort erhalten:

Heyho. Es ist derzeit sponsor eine Anzeige in unserer Brieftasche, die ist, was Sie dort sehen. Wir bieten keine Garantien oder Unterstützung mit Ihrem service, aber wir stellen auch sicher, dass wir richtig Tierarzt jedes unserer Sponsoren, vor Beginn jeder Art von Kampagne mit Ihnen. Ich würde Kontakt Hashprime direkt mit Fragen oder Bedenken, die Sie haben, wie Sie können Ihnen helfen, mit diesem. Ich würde auch empfehlen Benutzer zu überprüfen, mit der community für die positiven Erfahrungen, die andere hatten.

Die Antwort von Blockchain behauptet hatten, Sie hatten etwas getan Sicherheitsüberprüfung des Unternehmens, bevor Sie ein „sponsor / partner“, hat aber dazu geführt, dass viele in der community die Frage, welche Art von Prüfung stattfindet.

Ein paar Tage nach dem der button erschien auf der Blockchain.info website der HashPrime website gepostet, ein blog zu fordern, aufgrund der jüngsten Rückgang der bitcoin Preis, den Sie würde nicht mehr erlaubt sein für die zieht nach zehn Tagen, aber stattdessen würde nun so, dass zieht sich nach fünfzehn Tagen. Münze Feuer hatte, wurde die überwachung der situation auf Bitcoin-Talk und bemerkte die plötzliche Diskrepanz als wir begannen, uns zu Fragen, die community über reddit und andere Websites, um zu beginnen E-Mail mit uns Gedanken über die gesamte situation.

Der button blieb auf der Blockchain auch nach der änderung der Rücktritt Zeitraum verärgert viele Nutzer und Blockchain angekündigt, ein $30 Millionen-dollar-Finanzierungsrunde, die führen zu noch mehr wuchernden Spekulationen in der community, warum die Website zu fördern-etwas, das zunehmend wie ein Ponzi-Betrug.

Am 9. Oktober die website HashPrime schließlich offline gegangen und wird nun in dieser form zur Zeit des Schreibens dieses Artikels:

Die Seite scheint jetzt offline mit einem SSL-Fehler und scheint verschwunden zu sein nach dem Aufbau eine erhebliche BTC balance, die vom Benutzer gemachten „Investitionen“.

Münze Feuer gesprochen hat, mit mehreren Menschen, die getäuscht wurden durch diese Investition. Uns erreichte auch die Blockchain, die zum Zeitpunkt der Presse hat nicht reagiert auf unsere E-Mails besser über die Materie. Blockchain hat eine Spende von einigen der Gelder, die Sie erhalten von HashPrime an Sean ‚ s Outpost, aber viele sind immer noch mit einem säuerlichen Geschmack und sind Links Fragen, welche Art von Sorgfaltspflicht der Unternehmen durchgeführt, bevor das Geld zu nehmen und die Auflistung der Unternehmen als „partner“.

Unten ist nur eine kleine Auswahl der einige der E-Mails, die Münze Feuer erhalten hat, über diese Angelegenheit von mehreren end-Anwender verärgert über die gesamte situation.

arroyoc3 schrieb:

HashPrime betrogen mich für $780.76.

BlockChain.info gefördert werden Sie als Partner direkt auf mein wallet Startseite neben dem Gyft Shop button und der Mobilen IOS-App-button, vertraute ich Ihnen, weil ich dachte, BlockChain sicher war.

Lassen Sie die Menschen wissen, dass die BlockChain fördert Betrüger oder Sie sind Betrüger, wie gut, wer weiß, vielleicht wird jemand es nutzte die Reichweite auf uns als Nutzer, und sah dies als eine Gelegenheit, für einige das schnelle Geld.

Wer kann Vertrauen in Ihre (Betrüger -) Partner jetzt?

Mir nicht, auch wenn Sie eine Schaltfläche, die sagt MICROSOFT oder VIRGIN mobile… könnten Sie schicken mich zu einer phishing-Website oder etwas.

Ich bin fertig mit der BlockChain…

arroyoc3 war nicht die einzige, die Münze Feuer wenn Sie über die situation. Wir Sprachen mit vielen, die Berichte von wird abgerissen und fühlte Blockchain Umgang mit der situation war schlecht.

Henry erzählte uns über eine E-Mail:

Die ich gezeichnet habe, eine wesentliche Schlussfolgerung aus dieser Erfahrung: gibt es keine Möglichkeit, dass hashprime jemals zog Ihre Betrug auf solch einer massiven Skala, ohne die Fahrlässigkeit und Mitschuld Blockchain.info.

Dies war nicht nur eine Anzeige. Blockchain aufgeführt hashprime als eines Ihrer „Partner.“ Dieser Begriff allein machte einen großen Unterschied in der Ebene des Vertrauens, dass hashprime erhielt von seinem Opfer.

Meiner Meinung nach, ich erwarte nicht, dass Blockchain nehmen keine finanzielle Verantwortung und bieten Wiedergutmachung, doch Sie verdienen zu verlieren, eine gute chunck von Ihrem Ruf, vor allem mit der wachsenden Zahl von konkurrierenden btc-wallets gibt.

Wenn solche krassen Raub nicht gebracht, um die Aufmerksamkeit des ständig wachsenden bitcoin-community, es wird nur eine Frage der Zeit, bis die blockchain ist der nächste „partner“ läuft mit der doppelten Menge an bitcoins gestohlen hashprime.

Hier ist, wie es passiert ist:

Am 3. Oktober 2014, investierte ich $55.23 Wert von BTC in hashprime, das wurde mir in einer E-Mail aus der admin-als auch von Ihrer Website, zur Verfügung stehen würde, für den Rückzug in 10 Tagen. 24 Stunden nach meiner Einzahlung, ich war in der Lage zu verlangen und zurückzutreten meinem ersten Tag 1.75% Gewinn von 83 Cent zurück in meine Blockchain-wallet. Den Tag danach war ich in der Lage, das gleiche zu tun, erhalten einen Anteil von insgesamt $1.66 in BTC.

Von Tag 3, am 6. Oktober meine 3. Anfrage für den Rückzug wurde nie verarbeitet, und blieb auf „offen“ auf der Seite „mein Konto“. An Tag 4 habe ich eine andere unbeantwortete Anfrage. Also heute, am 5. Tag, habe ich beschlossen, Kontakt hashprime admins und schrieb Sie folgende Nachricht:

Ich habe eine E-Mail von Ihnen, die besagt meine Anzahlung zur Verfügung stehen würde für den Abzug nach 10 Tagen. Dann, ganz plötzlich, und ohne auch Benachrichtigen mich, Sie ändern es 15 Tage.

Auch ich habe eine Auszahlung angefordert, die mehr als 24 Stunden alt sind und noch nicht bearbeitet wurde. Ich war mit Ihrem service, für 3 Tage und ich bin schon jetzt mehrere Probleme.

Sie haben sogar ein rotes „Live Support“ – button, der nicht funktioniert, an der Spitze der Seite. Diese Art von Fragen machen es sehr wahrscheinlich, dass diese gesamte Website ist ein Betrug. Der einzige Grund, warum ich vertraute Ihr service ist, weil die blockchain war bereit, werben Sie auf Ihrer Seite.

Henry auch uns zur Verfügung gestellt TX-logs und screenshots von seiner HashPrime Konto überprüfen, seine Schilderung, wie Dinge gingen.

Wir Sprachen mit vielen anderen, die waren entsetzt, und viele, die gefühlt Blockchain.info sollte eine gewisse Verantwortung über die gesamte situation.

Wie empfinden Sie die situation? Haben Sie die Schuld der Leute, die investiert und dachte, dass die Partner-Bereich war eine Art von Werbung im Vergleich zu einer normalen Anzeige? Fühlen Sie sich Blockchain hat entsprechend behandelt die situation?

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post