Coinmarkt

Das britische Unternehmen ist die Schaffung eines neuen Dienst, der verspricht, zu dezentralisieren Bitcoin-Börsen noch mehr

skype-bitcoin-virus-492x325

Die Firma MetaLair, mit Sitz im Vereinigten Königreich, hat angekündigt, es wird starten Sie einen Dienst, die vollständig dezentralisieren digitale Währung tauscht, macht es praktisch unmöglich, für die Regulierer, Sie zu schließen. Gute Nachrichten oder ein Grund mehr besorgt zu sein über die Zukunft von Bitcoin?

Das Unternehmen aus Sussex verspricht zu enthüllen, wirklich schnell, ein open-source-software dienen als ein kryptogeld Geldbeutel und Austausch-Plattform. Aber, während die normalen Börsen brauchen einen back-end-trading-system, das neue system nicht.

Es scheint, dass der noch Unbenannte MetaLair Produkt gehen über die bisherigen Anstrengungen in diesem Bereich. Laut co-Gründer Jonathan Turrall, der neue service wird es ermöglichen, den Handel direkt von einem client zum anderen. Und was ist besser, ist, dass das Produkt funktioniert mit jedem digitalen Münzen.

Jonathan Turrall vergleicht die neue Plattform, um so etwas wie ein Skype für kryptogeld-Börsen: auf die gleiche Weise Skype dezentrale VoIP-Netzwerk, wird dieser service auch fragment und verteilen den Austausch von cryptocurrencies. Aber, im Gegensatz zu Skype, das wird ein offenes Protokoll, das repliziert werden kann von jedermann.

Mit der MetaLair neue Plattform, die Benutzer werden in der Lage sein, um exchange cryptocurrencies auf dem Netz, ohne zu warten, für die Genehmigung des exchange-Dienst. “Sie kommen zu Menschen, die tauschen die Dollar für Bitcoins, und es wird ein bank-Konto-Transaktion, wo Sie $100 bewegen Sie sich von einer person Bankkonto auf ein anderes. Sie werden nicht in der Lage zu sehen, die blockchain auf der anderen Seite. Also, wie kann man das stoppen? Das ist eine echt verteilte Infrastruktur, Jonathan Turrall sagte.

Und außerdem hacking politische Probleme mit P2P Austausch, MetaLair ist auch auf der Suche zu vermeiden ist eine technische: double spending, ein theoretisches problem, sagt Währung ausgegeben werden können, zweimal. Nach Turral, die Ihr “system garantiert, dass Sie können nicht ein double-spending Attacke im Fenster für die Bestätigung, dass Sie garantieren. (…) Wir werden auch noch unsere eigene Sicherheit und Verschlüsselung Zeug in das (client -), die bieten zusätzliche Sicherheit, um Ihre Münzen“.

Über coindesk.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post