Coin

Bitfash führt in die Wunder des Bitcoin, um alle Mode-Liebhaber

Die digitale Währung, die Welt hat eine neue spezielle Wirkstoff zu verbessern sein Aroma. Es heißt Bitfash und es wird Ihnen helfen, verbringen Sie Ihre Bitcoins auf Bekleidung und Zubehör von der größten Mode-Marken. Ja, selbst diejenigen, die nicht, noch akzeptieren die digitale Währung.

Die neue start-up Bitfash, mit Sitz in Australien und China, arbeitet als Vermittler zwischen Händlern und Käufern. Diese Plattform ermöglicht es, Sie zu suchen online-Shops und kaufen Sie die Artikel durch Bitfash, mit Bitcoins. Das Unternehmen ordnet dann für Ihre neu gekauften Produkte werden geliefert, direkt vom Verkäufer an Sie.

Nach seinem Start im April, Bitdash Katalog verfügt nun über drei große Marken – Zara, Forever 21 und Mr. Porter -, aber eine vierte Marke Hinzugefügt wird, in den nächsten zwei Wochen.

Die Gründer Chris Woods und Keyur Kelkar sind die Köpfe hinter dieser Idee. “Wir haben angefangen zu lernen, mehr über den Raum aus unternehmerischer Sicht und sah, dass die meisten Geschäfte nehmen Bitcoins sind Elektronik-basiert. Deshalb haben wir versucht, nach vorne zu schauen in die Zukunft und sehen, wo es Potenziale gibt, die für mainstream-adoption. [Keyur Kelkar] und ich haben beide ein Interesse an Mode, so war es ein Klacks und das ist, warum wir wirklich ging für Sie“, sagt Chris Woods.

„Was Sie sehen werden, gehen nach vorne stärker ist, Austausch und mehr Unternehmen, mehr Regulierung, neue Nutzer und die Währung wird ziemlich stabil“, der co-Gründer hinzu.

Laut Chris Woods, Bitfash nicht, Preise zu ändern oder Versandkosten und den store-AGBs sind strikt zu befolgen. Wie üblich, Bitfash macht Geld durch Transaktionsgebühren und die Idee erweist sich als ein wahrer Erfolg, denn der Start wurde näherte sich durch mehr online-Mode-Einzelhändler, die es werden möchten auf der website enthalten.

Über techcrunch.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post