Coin

Bitcoin sites blockade in Russland als illegal vom Amtsgericht

Die Bitcoin-Websites blockiert, die von der Russischen Behörde Roskomnadzor im Januar sind wieder online, in das Land. Das Landgericht des Gebiets Swerdlowsk, die sich in Nevyansk, hat als die blockade von Websites mit kryptogeld-bezogene Informationen illegal.

Die erste Entscheidung, schneiden Sie alle Zugang zu den websites implementiert wurde, die Anfang dieses Jahres von demselben Gericht, folgende Roskomnadzor (föderaler Dienst für Aufsicht im Bereich der Telekommunikation, Informationstechnologien und Massenkommunikation) Entscheidung zu blockieren, die Plattformen.

Zu der Zeit, Russlands Medien watchdog sagte, es soll aufhören, die Ausbreitung von kryptogeld im Land, weil der „Beitrag zum Wachstum der Schattenwirtschaft.“

Die betroffenen stellen durch die rulling wurden Bitcoin.org Bitcoin.es BTCsec.com (derzeit Bit.Medien), Indacoin und Coinspot.ru. Nach dem team an Coinspot.ru das Unternehmen hat nicht erhalten eine Benachrichtigung zu erklären, die Entscheidung des Gerichts zur Sperrung der Seiten als 13th Januar.

Sverdlovsk Oblast

Oblast Swerdlowsk

Aber die Eigentümer der Websites sind, beschlossen, sich zu wehren. Ende April Vertreter von BTCsec.com und Bitcoinconf.ru besucht eine konstituierende Sitzung in der Oblast Swerdlowsk Gericht, das gekickt-off den Prozess, um festzustellen, ob die blockade legal war.

“Den ganzen Prozess beteiligt, deutlich Schwächen. Man sollte nicht vergessen, dass cryptocurrencies sind nicht verboten in Russland für jetzt, und keine Informationen über Sie als Verbotenen für den Vertrieb in der Russischen Föderation. Ich glaube, wir stehen, um zu gewinnen,“ Iwan Tichonow, der Gründer der Bits.Medien, sagte, nach der vorläufigen Untersuchung.

„Ich gehe davon aus, dass die Entscheidung zu blockieren BTCsec.com gekündigt werden, da halte ich es für illegale,“ fügte er hinzu. Und er hatte Recht.

Russische Nachrichten-Website Floklog.net Berichte, dass der Fall der zweiten und letzten Sitzung in der Oblast Swerdlowsk Gericht, gehalten am 15. Mai hatte ein erfolgreiches Ergebnis. Die Jury versammelt, um zu untersuchen Roskomnadzor Entscheidung entladen die Anordnung des Gerichts ein, als die blockade rechtswidrig. Einen vollständigen Bericht zur Erläuterung der Entscheidung gibt es nächste Woche.

Dies bedeutet, dass die fünf-Websites blockiert wird bald verfügbar sein werden, um den Russischen Nutzern wieder.

„Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis,“ Tichonow erklärte nach der Sitzung. “Ich hoffe, dass diejenigen, die positive Veränderungen im Verständnis kryptogeld-Technologien wird weiter gehen. Meiner Meinung nach, die besseren Menschen zu verstehen, was es ist, desto besser wird Ihre Haltung. Es wird weniger Angst und mehr lernen der Technologien. Sie könnten, anwenden wo Sie von nutzen für die Menschen.“

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post