Bitcoin

Kraken ist offiziell eröffnet und der Handel mit Euro, Bitcoins und Litecoins (jetzt…)

Es gibt einen neuen kryptogeld exchange erwartet für Sie und Ihr name ist Kraken. Die Plattform, die sich mit verschiedenen Arten von Währung, ist endlich offen und bereit, zu handeln nach einem langen beta-test-phase. Für den Moment ist es nur möglich, den Handel zwischen Euro, Bitcoins und Litecoins. Jedoch, in einem Monat, es wird mehr Optionen erhalten, wie in US-dollars, britischen Pfunden oder Namecoins.

Kraken – konzipiert, um virtuelle Münzen-Händler, die einige der gleichen Merkmale genossen, die von forex-Händlern wie stop-orders und margin-Handel – wurde von Jesse Powell, CEO des in San Francisco ansässigen Firma Payward. Die Plattform garantiert höchste Sicherheits-Niveau, vor allem aufgrund seiner vier Ebenen der Authentifizierung. Während die ersten drei sind sehr einfach, der vierte ist vorgesehen für Unternehmen austauschen sollen Gelder über Kraken, so ist es komplexer.

“Ich würde sagen, die größte Sache, die wir gelernt aus der beta ist, dass die Menschen sind wirklich begeistert über die erweiterte trading-Funktionen, als vielmehr die Sorge um die Einhaltung. Wir haben auch gelernt, dass die Anleger den Unternehmen in zwei pools: Einführung und unlaunched, und, wahrscheinlich wichtiger als die Frage, ob Sie sich wirklich legal in Betrieb von Bewertungs-Perspektive“, erklärt Jesse Powell.

Die Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen ist eines der wichtigsten Ziele, vor allem, weil die Plattform mit Sitz in den Vereinigten Staaten: “unser Ziel ist es, die ersten zu sein, voll kompatibel Bitcoin-Börse in den Vereinigten Staaten. Gibt es nicht eine noch. Hoffentlich werden wir die ersten sein“.

„Wir haben gesehen, wie viel die Bundesregierung kümmert sich um den Verbraucherschutz (siehe NSA), es wird also interessant sein zu sehen, was sich entwickelt zwischen den Staaten, die das fahren Bitcoin-Geschäfte ausserhalb der USA und der Bundesregierung, die möchte sehr viel, um diese Unternehmen hier im Rahmen Ihrer Vorladung macht“, Powell Hinzugefügt.

So weit, die Staaten haben gezeigt, dass offshore-Schutz bietet. Lektion: wenn Sie den Sitz in den USA, Sie werden belästigt, wenn Sie offshore sind Sie frei, um service-Kunden in den USA ohne Folgen. Nicht ein sehr positives signal an US-Unternehmen und sicherlich nicht das, was federal law enforcement gerne sehen würden.

Wir sind nicht nur versuchen zu rutschen unter dem radar und Weg mit ihm. Sie sehr viel wissen, was wir tun. Aber es ist immer möglich, dass einige Banken werden sagen, okay, wir haben beschlossen, dass bitcoin-Unternehmen sind mit zu viel Risiko und wir nicht arbeiten können mehr mit Ihnen aus welchem Grund auch immer.

Obwohl Kraken unterhält verschiedene Bankkonten in mehreren GERICHTSBARKEITEN – wie Europa, Asien und den Vereinigten Staaten -, Powell versichert, dass die Plattform arbeiten, rechtlich konform und mit den Banken zusammenarbeiten.

Über coindesk.com

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post