Crypto

Konzentriert DDOS-Attacke Deaktiviert Viele Bitcoin Seiten

Im September 10 ein massiver DDOS-Angriff begann gegen mehrere hosting-Unternehmen, die sind bekannt für das hosting von verschiedenen kryptogeld-Standorte und mehrere kryptogeld Websites, die hosting-Websites selbst.

Münze, Feuer, Kette, Radio, Free Talk Live, Bitcoin PR, Silk Road 2.0, Agora, und viele andere Orte waren, klopfte offline nach einer anhaltenden DDOS-Angriff begann gegen mehrere Router und DNS-Systeme. Die Attacke, die umgangen CloudFlare ganz und stattdessen Konzentration auf das root-hosting-Anbieter, die verbindungen in der Lage war zu bringen, mehrere Webseiten offline.

Mehrere offline bleiben, heute morgen, nach über fünf Tagen anhaltenden Angriff.

Münze Feuer war unter jenen Seiten, die waren anfangs wirklich hart getroffen und nach mehreren Stunden und arbeiten in der Mitte der Nacht, wir waren nicht in der Lage zu bringen, Dinge wieder online, bis wir arbeiteten direkt mit dem CloudFlare-Enterprise-team zu entwickeln, eine Lösung, die es uns erlauben würde zu arbeiten mit unserem Anbieter, auf die unsere Website wieder online ist, zumindest über eine Cache-Modus bringen, bevor Sie wieder vollständig online.

Die Angriffe sind noch im Gange über eine neue Angriffsmethode einmal gehen, direkt nach dem Router und Ausrüstung der Dienstleistungserbringer, in den Raum. Das wurde schnell wieder aufgelöst, die für die Münze des Feuers, aber einige Seiten, die weiterhin offline bleiben, an der Zeit dieses feature ist Redaktionsschluss einschließlich Kette Radio.

Dies war nicht Ihr standard-Skript-kiddie-Methode des Wahnsinns, sondern ein konzentrierter, direkter und hart schlagen DDOS-Angriff gegen das routing-equipment und den Servern, die Bandbreite von Dienstleistungen für eine Reihe von kryptogeld-Websites.

Wir Sprachen mit einigen technischen teams über die DDOS-Angriffe auf verschiedene kryptogeld-Websites.

Rockstar bei Chain Radio berichtete, dass die Kette das Radio war noch offline, da alle vier von der streaming-Server, die Sie verwenden, um broadcast werden direkt angegriffen.

Wir haben gearbeitet für die letzten paar Tage, um zu versuchen, um die station wieder online, aber diese Angriffe sind extrem erweitert und direkt an unseren streaming-Maschinen. Im Gegensatz zu den meisten websites, die wir können nicht, unsere streaming-Server hinter dem Schutz von CloudFlare und um ehrlich zu sein mit Ihnen, es scheint, dass CloudFlare hat Schwierigkeiten beim Schutz von Websites hinter der Firma Schutz in dieser Zeit.

Wir glauben, wir haben eine Lösung für dieses massive attack und bereiten sich auf die Rollen und bringen die Dinge online, aber ich will nicht zu gehen, um die Einzelheiten jetzt, da wir sicher sein möchten, wir haben das Problem behoben, bevor Sie sehen, unsere Karten.

– Rockstar bei Chain Radio

Zu der Zeit haben wir diesen Artikel veröffentlicht-Chain-Radio-offline wegen DDOS-Angriff mit der website wird gestützt durch eine fortschrittliche caching-system mit CloudFlare. Münze Feuer spendete ein Enterprise-Abonnement-Chain-Radio von CloudFlare service zum Bahnhof, um wieder online zu bringen und bald die station erreicht hat, um der Strafverfolgung für die Hilfe über die Angriffe.

Justin bei Bitcoin PR-Netzwerk berichtete auch die DDOS gebracht hatte die Gruppe die Website offline ist, die war auch mit CloudFlare service kostenlos.

Dies hat zu den meisten erweiterten DDOS-Angriff, die wir bisher gesehen haben. Die Angriffsmethode verwendet, komplett umgangen allen Schutz, den CloudFlare bietet mit einer grundlegenden plan. Wir verbrachten das ganze Wochenende zu kämpfen, die Angriff, anstatt zu arbeiten, mit unseren Kunden und dieser Angriff gekostet hat, die uns ein gutes Geschäft. Die Angreifer zunächst geschickt ein Lösegeld fordern, aber wir weigerte sich, eine Zahlung vornehmen und innerhalb von ein paar Stunden die Angriffe gestartet und bestätigt wurden.

Am Ende haben wir immer noch nicht das Lösegeld zahlen, aber wir haben ein upgrade auf die höchste Ebene der CloudFlare-Dienst und arbeitete direkt mit unserem hosting-provider, um uns gegen den Angriff. Aus Sicherheitsgründen CloudFlare und unsere hosting-Unternehmen uns gebeten haben, nicht die Angriffsmethode verwendet werden wie Befürchtungen, dass aufgrund der Komplexität dieses Angriffs, könnte es verwendet werden, um zu bringen, noch mehr Standorte und der aktuelle Stand der arbeiten erforderlich, gegen Sie zu verteidigen ist so hoch.

– Justin am Bitcoin-Netzwerk PR

Silk Road 2.0 hat auch schon unter einem sehr ähnlichen Angriff. Der administrator ist für die Silk Road 2.0 haben angegeben, dies ist die erweiterte DDOS-Attacke, die Sie bisher gesehen haben.

Defcon veröffentlicht einige updates als der Angriff begann, die besagt:

Wir stehen vor einer sehr ausgefeilten DDoS-Attacke, die Voraus-Methoden, die wir hatten, noch.

Das dev-team arbeitet rund um die Uhr um marketplace-Dienst wiederhergestellt wird, als auch sehen, die Sicherheit unserer Systeme eng.

Viel Ausfallzeit Sie gesehen haben ist eine absichtlich auf unser Teil: wenn dies ist ein Versuch, suchen unseren Servern durch Paketanalyse, wollen wir nicht zu machen es einfach für unsere Widersacher und würde eher offline sein, während wir passen unsere Abwehrkräfte.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, ich danke Ihnen für Ihre Geduld, während wir eilen, um die situation zu beheben.

Wie das team gearbeitet, um die Wiederherstellung der hidden service Defcon gepostet, das folgende update:

Nach Tagen der Analyse und die unglaubliche Arbeit von den dev-team, wir sind nun erfolgreich filtern einen großen Teil der inbound-traffic-Flut.

Wir halten dies für eine partielle Wiederherstellung des service. Der Marktplatz ist immer noch langsam, aber es geladen werden sollte viel konsequenter jetzt.

Beachten Sie, dass jedes mal, Silk Road offline ist für mehr als einen Tag, Benutzer rush unserem Rückzug system mit Anfragen. Wir erwarten immer, Rücktritt Verzögerungen unverzüglich zu erfolgen, nachdem wir erholen uns von Ausfallzeiten, für diesem Grund. Der Rücktritt Warteschlange ist derzeit die Bearbeitung von Anfragen, aber es gibt viele übermittelt werden. Wie immer, wenden Sie sich Unterstützung, wenn Sie jemals eine Auszahlung zu einer Verzögerung von mehr als 12 Stunden.

Diese Schlacht ist noch nicht gewonnen, aber wir sind online.

Zu den Angreifern: DDoSing uns ist eine sinnlose Verschwendung von jedermanns Zeit. Konkurrieren Sie mit uns ziemlich. Werden wir nicht berühren Ihre Server.

Die Angriffe auf die kryptogeld-sites haben noch erweichen lassen und viele in der community haben begonnen, zu hinterfragen, wer hat die Ressourcen und den Wunsch, so viele Seiten offline in solch einer massiven und konzentrierten Bemühungen.

Münze Fire gearbeitet hat, aktiv mit den Strafverfolgungsbehörden und der CloudFlare-Enterprise-team bei der Bestimmung der besten Vorgehensweise um diesen Angriffen zu begegnen und wie Sie verhindern, dass weitere Angriffe in der nahen Zukunft.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post