Crypto

Gentoo Blacklisting Gegenpartei, Satoshi Dice und Andere

Update: Da diese Geschichte wurde ursprünglich geschrieben von luke-jr hat einen Rückzieher und entschuldigte sich öffentlich, die besagt:

Die Bereitstellung der ‚ljr‘ USE-flag zu Gentoo als Standard ruhig war falsch, und deaktiviert wurde, sowie die Aufteilung der spam-Filterung aus, um eine unabhängige ‚ljr-antispam‘ USE-flag, so dass der rest von meinem patch ist nicht an Sie gebunden. Derzeit werden diese änderungen sind nur in der „bitcoin“ – overlay, aber sollte es zu den zentralen Portage-Baum innerhalb von ein paar Tagen.

Wenn ich bereitgestellt der patch als Teil des 0.9.3 ebuild für Gentoo, es geschah nicht, um mich an der Zeit, dass der spam-filter war auch enthalten, viel weniger, dass es wäre umstritten. Aus irgendeinem Grund bin ich davon ausgegangen, jeder wusste schon, was enthalten war in meinem patch (ironisch, bedenkt, dass ich offensichtlich vergessen, dass ein Teil mich selbst) und würde die neuen USE-flag beim Upgrade. Wenn es wurde darauf hingewiesen, ich sollte nur genommen die eher konservativen Ansatz und blätterte es standardmäßig deaktiviert. Ich hätte es besser wissen müssen (ich habe den patch, nachdem alle), und so entschuldige ich mich für meine mangelnde Sorgfalt.

Während ich noch glauben, dass die ganze patch ist die beste Lösung für Benutzer, die heute (ich benutze es seit Jahren selbst), erkenne ich, dass es nicht aktiviert werden, ohne sicherzustellen, dass alle Patienten, die es sehr wohl. Was ich getan haben sollte, im Nachhinein, war zumindest vor der installation der Ankündigung, dem Nutzer Informationen zum patch und einen link, um mehr details, was genau darin enthalten ist und was diese Veränderungen bedeuten. Ich wird mehr Aufwand in die Gewährleistung der zukünftigen patches sind klar offengelegt im Voraus.

Langfristig, meine Hoffnung ist zu sehen, ein BITCOIN_NODE_POLICY variable, die angegeben werden kann als „ljr“, „Vanille“, oder hoffentlich vielen anderen Richtlinien zu entsprechen, Menschen, die viele verschiedene Vorlieben, wie Sie Ihre eigenen system-Ressourcen verwendet werden.

Wenn es keine weiteren Bedenken oder Anregungen, zögern Sie bitte nicht mich zu Kontaktieren.

Lukas

 

Viele in der bitcoin-Gemeinde sind empört über die jüngsten Aktionen von einem Beitrag zu Gentoo zum ändern von bitcoind und bitcoinqt in die Gentoo linux-distribution hinzufügen blacklists zu den offiziellen repos.

Die Flecken, die sind optional, aber standardmäßig aktiviert, die es so machen, Transaktionen, die von bestimmten Adressen nicht mehr von der software verarbeitet.

static struct BlacklistEntry BlacklistedPrefixes[] = { {0x946cb2e0, 0x946cb2e0, „Mastercoin“}, {0x06f1b600, 0x06f1b6ff, „SatoshiDice“}, {0x74db3700, 0x74db59ff, „BetCoin Würfel“}, {0xc4c5d791, 0xc4c5d791, „CHBS“}, // 1JwSSubhmg6iPtRjtyqhUYYH7bZg3Lfy1t {0x434e5452, 0x434e5452, „Counterparty“}, {0x069532d8, 0x069532da, „SatoshiBones“}, {0xda5dde84, 0xda5dde94, „Lucky-Bit“}, };

Die patches, die nach vorne gebracht wurden, die von Gentoo Autor und maintainer der Pakete luke-jr, der behauptet, er tut das, um zu verhindern, dass DoS-Angriffe gegen bitcoin.

Ein bug-report eröffnet wurde, auf der Gentoo-Bugzilla als bug 524512 von xiando unter Angabe der folgenden:

Die offizielle bitcoind und bitcoin-qt in den Gentoo-patches ermöglicht, die Pausen Bitcoin standardmäßig. Bitte deaktivieren Sie den ljr-patches standardmäßig oder am besten alle zusammen.

Die Aktivierung der stupidmoralnazi aka ljr use-flag führt zu Fehlern wie diesen:

2014-10-05 11:38:09-FEHLER: AcceptToMemoryPool : ignorieren Transaktion 289673d37df1a709829b3f3ea7b8549703f4251f26f5721863aacbccc47b95a9 mit Blacklist-Ausgang (SatoshiDice)

Eine Währung wertlos ist der moment, in dem Sie erklären, dass Sie es verwenden können, zu kaufen eine Bibel, aber nicht die koreanische, weil wir nicht so ein.

Reproduzierbar: Immer

Dies führte zu einer langen Liste von anderen Geläute in über das Problem. luke-jr behauptet, dass er nur versucht, um das Netzwerk zu schützen, aber viele widersprechen, die besagt, dass andere entscheiden, wie Sie wollen, verwenden Sie die Währung-einschließlich der Verwendung der Gegenpartei.

Die Debatte wurde jedoch auf den bug-report mit anderen Benutzern Geläute in wie Sarah Weiß:

Nein, es ist nicht wirklich ein DoS-Angriff.

Gibt es nicht eine einzige seriöse journalist oder nicht-Fransen blogger, bezieht sich auf die Popularität des Geschäftsmodells von satoshi dice und die anderen Unternehmen blockiert, wie eine „DoS-Attacke“

Es gibt nichts Protokoll-Weise, die ungültig ist über die Transaktionen aus den Quellen, die schwarze Liste gesetzt, die von diesem patch…

Sie sind populär genug, um die Grenzen auf dem bitcoin-Netzwerk-Kapazität, und Sie und ein paar andere Parteien gewählt haben, beschriften Sie diese Aktivität mit abwertenden Bezeichnungen wie „DoS-Angriff“.

Zitat von mike hearn von der bitcoin foundation:

[11:48:36] wir alle nutzen Sie unseren Rechner für Dinge 😉 die Leute, die nicht mit linux noch zu verwalten, um produktiv zu sein. wie auch immer, ich habe keine Ahnung was das ebuild tun, aber die Tatsache, dass es solche änderungen standardmäßig legt nahe, es wäre besser, zu bleiben Weg von es völlig. wenn Sie verteilen möchten ein bitcoind mit patches wie luke ‚ s (die eine Verhaltensänderung in einige grundlegende Möglichkeiten), dann sollten Sie eine richtige upstream-Gabel mit einem neuen Namen, so [11:48:36] Sie sind immer sicher, was Sie bekommen.

^ Quelle — http://bitcoinstats.com/irc/bitcoin-dev/logs/2014/10/05#l1412509714

Unabhängig davon, wenn Sie einverstanden mit den Gründen, die Lukas schrieb das patch, oder wenn Sie glauben, dass die schwarze Liste von Unternehmen, deren Geschäftsmodell erzeugt genug bitcoin-Verkehr, stellt eine „DoS-Attacke“…

… dieser patch ist aktiv, die Zensur und die Veränderung der Verhaltensweisen des bitcoin, um nicht mehr die übliche Art und Weise, wie definiert, durch die die offizielle nicht-gepatchten Standard.

Die Debatte hat bled über reddit mit viele Nutzer empört und mehrere neue threads erstellt werden, über das Thema mit einigen sogar den Aufruf zum boykott von Gentoo nach vorne verschieben, damit das Problem zu eskalieren so weit.

Was sind Ihre Gedanken zu diesem Thema? Haben Sie das Gefühl, dass es standardmäßig eingeschaltet hätte gravierende Konsequenzen zur Folge oder ist das eine kleine nicht-Problem?

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post