Coinmarkt

Federal-agent beschuldigt, bitcoin-Diebstahl in der Silk Road bust gesteht

Die Seidenstraße wurde auch die Büste eines der größten Verbrechen, die Büsten aller Zeiten. Die berühmt-berüchtigten dark-web-site, die lief mit bitcoin für Ihre Bezahlung, helfen, erleichtern kriminelle Aktivitäten rund um die Welt, damit die Menschen zu finden, Drogen und sogar trifft, sich auf Ihre Feinde. Stellt sich heraus, Strafverfolgungsbehörden Anstrengungen zur Senkung der Seidenstraße waren gespickt mit Kriminalität zu.

Vergangenen März zwei FBI-Agenten, die angeblich gestohlen hat Tausende von bitcoins wurden beschlagnahmt, während der Silk-Road raid. Shaun Brücken von der Drug Enforcement Administration und Carl Kraft der US-Geheimdienst wird vorgeworfen, Draht Betrug, Geldwäsche und andere Verbrechen.

Nun, zumindest eines der Agenten ist fessing bis zu seinem Verbrechen, das er ein Plädoyer deal mit der Staatsanwaltschaft. Mr. Bridges war ein Teil der Baltimore-task-force, half kompilieren Beweise, die zeigen, dass Ross Ulbricht hatte Auftragskillern zu ermorden diejenigen, die bedroht sein Silk Road-website.

Nach einer Ablage in San Francisco, Brücken zugelassen, sowohl der Diebstahl von bitcoins, und auch der Geldwäsche und der Behinderung der Justiz. Angesichts der schwere dieser Gebühren, Brücken zu sein scheint, vor einer langen Haftstrafe.

Brücken war in der Lage, sichere Passwörter für die Silk-Road-Nutzern, die offensichtlich über die website Kunden-service-Vertreter, und dann die Passwörter, um Zugriff auf Benutzer-Konten. Sobald die Konten zugegriffen wurde, Brücken übertragen der bitcoins an sich selbst, und dann verwendet, Mt. Gehex zu konvertieren, die Münzen in US-Dollar, bevor Sie schließlich bewegen, das Geld in ein Konto mit einer Firma, die er besaß.

Es wird angenommen, dass Herr Brücken habe $die 820.000 Dollar im Wert von bitcoins, obwohl der genaue Wert und Anzahl der Münzen ist schwer zu bestimmen aufgrund schwankender Preise.

Brücken war der computer Forensik Experte der Baltimore-task-force, wo die anderen Angeklagten agent, Carl Kraft, auch gearbeitet.

Carl Kraft noch nicht schuldig plädieren, und nicht wegen vor Gericht bis August. Mit Brücken gestanden haben, Zwingen Sie dazu gezwungen werden, zu erreichen ein Plädoyer Vereinbarung von seiner eigenen.

Offenbar Kraft hatte tatsächlich versucht zu erpressen Geld von der Dread Pirate Roberts (Ross Ulbricht) selbst -, droht wiederum Ulbricht in der Polizei, auch als er selbst war, ein Bundesgesetz Durchsetzung Agenten.

In einer Dosis von Ironie, die Regierung verfolgt Erpressung gegen Kräfte, die versuchen zu erpressen Geld aus der Dread Pirate Roberts.

Kraft auch gefragt, Ulbricht, wie zu konvertieren bitcoins in Dollar, offensichtlich auf Wunsch von Brücken.

Zwischen Januar 2011 und Oktober 2013 es wird geschätzt, dass die Seidenstraße erleichtert über $215 Millionen Dollar Wert von Drogenhandel und anderen illegalen Aktivitäten.

Vergangenen November, die Regierung der Vereinigten Staaten ergriff die sogenannte Silk Road 2.0 und Ihrem angeblichen Gründer, Blake Benthall, 26, lebte in San Francisco. Es wird vermutet, dass Silk Road 2 war die Erleichterung bis zu $8 Millionen US-Dollar in den Handel pro Monat.

Die Regierung war offenbar infiltriert die zweite Silk Road-Mitarbeiter, und war auch in der Lage, Zugriff auf die server-Informationen für die website, so dass Sie auf die Spur Benthall Informationen.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post