Bitcoin

Die Bank of England und der London School of Economics join-Bitcoin forum

Vertreter von großen Finanzinstituten wie der Bank of England und der London School of Economics an einer ersten Bitcoin-panel-Diskussion hosted am Donnerstag (14.) durch die Social Media Leadership Forum.

„Die Bitcoin – & Blockchain Leadership Forum – Exploring the Next Generation Internet“ passieren wird, bei Allen und Overy in London. Das panel wird der Fokus auf Bitcoin, Kern-Technologie, bekannt als die blockchain und wie das digitale Geld und finanzielle Innovationen sind eine änderung der derzeitigen wirtschaftlichen Paradigma.

Bank of EnglandDas Interesse, das die Bank von England ist nicht gerade eine überraschung. Die Einrichtung offenbarte kürzlich, es wurde studiert, digitales Geld unter dem glauben, dass cryptocurrencies wie Bitcoin könnte sich grundlegend ändern die Zahlungen der Industrie auf der ganzen Welt.

Die bank Schlussfolgerungen – die einen Vergleich zwischen dem digitalen und dem Geld und dem Aufkommen des Internets – sind Teil Ihrer One-Bank-Research Agenda. Auch im vergangenen Jahr der institution veröffentlicht eine Forschungsarbeit mit dem Titel „Innovationen im Payment-Technologien und die Entstehung der Digitalen Währungen“.

Das Papier analysiert cryptocurrencies und Bitcoin ist dezentral und auf öffentliche online-ledger, der blockchain. „Die entscheidende Neuerung der digitalen Währungen ist der „distributed-ledger“, die können ein payment-system zu betreiben, die in einem völlig dezentral, ohne Zwischenhändler wie Banken“, liest das Dokument.

Die Forschungsarbeit bestätigt, dass die Bank von England nicht sehen Bitcoin als Bedrohung, sondern als Chance zur Verbesserung der traditionellen Bankensystem.

Author Since: Aug 23, 2018

Related Post